SPD wählte Fraktionsvorstand neu – bisheriger Vorstand im Amt bestätigt

Foto Dormagen. Satzungsgemäß steht bei der SPD-Fraktion eine Neuwahl des Vorstands zur Mitte der Ratsperiode an. In der letzten Fraktionssitzung stellte sich der bisherige Vorstand zur Wiederwahl. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig oder mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Fraktionsvorsitzender Bernhard Schmitt ist im Vorstand für die Bereiche Ratsarbeit, Energieversorgung Dormagen und Eigenbetrieb Dormagen zuständig. Der stellvertretende Vorsitzende Andreas Behncke kümmert sich um Wirtschaft und Finanzen. Als weitere Stellvertreter wurden gewählt: Michael Dries (Jugend), Sonja Kockartz-Müller (Planung, Umwelt), Rotraud Leufgen (Schule), Uwe Schunder (Kultur, Technische Betriebe Dormagen, Integration) und Detlev Zenk (Sport). Fraktionsgeschäftsführerin bleibt Doris Wissemann.

Fraktionsvorsitzender Bernhard Schmitt begrüßt das Wahlergebnis: „Es hat sich gezeigt, dass die Fraktionsmitglieder mit der Arbeit des Fraktionsvorstands in den vergangenen drei Jahren einverstanden waren. Die Entscheidung, mit der CDU 2016 eine große Koalition einzugehen, war ja nicht einfach. Auch in den kommenden drei Jahren wollen wir als Vorstand unsere ganze Kraft darauf verwenden, den „Zukunftsplan 2020“ weiter umzusetzen und zusammen mit Bürgermeister Erik Lierenfeld Dormagen voranzubringen.“

Foto (v.l.n.r.): Rotraud Leufgen, Uwe Schunder, Andreas Behncke, Sonja Kockartz-Müller, Michael Dries, Bernhard Schmitt, Detlev Zenk.
(es fehlt Doris Wissemann)

(01.09.2017 - Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD informiert am Infostand
Dormagen. Am Samstag, den 27. Januar, wird die SPD von 10 bis 13 Uhr wieder an einem Infostand auf dem Rathausplatz über aktuelle Themen informieren. "Wir haben versprochen, dass wir auch außerhalb von Aktionswochen oder Wahlkämpfen ansprechbar sind. Daher bieten wir mindestens einmal im Monat ... weiterlesen

(19.01.2018- Stadtverband)

"GroKo": Meinung der Bevölkerung ist wichtig
Foto Am letzten Samstag vor Weihnachten führten die Dormagener Jusos wieder ihren Infostand in der Innenstadt durch. Aber anstatt Geschenke zu verteilen, wurden die Dormagener Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Meinung zu einer Wiederbelebung einer „GroKo“ auf Bundesebene befragt. Dabei konnten sie durch ... weiterlesen

(31.12.2017- Jusos)

» Meldungsarchiv

Foto Foto