Sabrina Nielson leitet Dormagener Jusos

Foto Bei den jetzt anstehenden Neuwahlen wählten die Dormagener Jusos Sabrina Nielson zu ihrer neuen Koordinatorin. Der 22-Jährigen zur Seite stehen Laurenz Tiegelkamp und Gerrit Burdag als Stellvertreter sowie Alexander Wysk als viertes Teammitglied. Während Gerrit Burdag zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt, wird Laurenz Tiegelkamp die Aufgaben eines Mitgliederbeauftragten wahrnehmen. Alexander Wysk wird die Verbindung zu den Kreis-Jusos pflegen und dort als kooptiertes Mitglied agieren. Sabrina Nielson selbst wird sich unter anderem um die Präsenz der Dormagener Jusos in den sozialen Medien kümmern, um auf diesem Weg mehr Jugendliche auf politische Themen und Veranstaltungen aufmerksam zu machen. „Wir werden zeigen, dass wir mit Engagement und Aktivitäten auch für die junge Generation vieles erreichen können“, so die neue Dormagener Juso-Chefin leidenschaftlich.

Das neue Team lässt den Worten gleich Taten folgen: Am Samstag, 23. Dezember, werden sich die Jusos zwischen 10 und 13 Uhr an einem weihnachtlichen Infostand den Innenstadtbesucherinnen und -besuchern vorstellen. Gerne informieren sie Interessierte dabei über ihre Arbeit und ihre Ziele, beantworten Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Sabrina Nielson: „Mit dieser Aktion möchten wir aber auch vor allem jungen Menschen die Möglichkeit geben, die Jusos vor Ort unverbindlich kennenzulernen.“

Foto: Das neue Team der der Juso-Spitze: Alexander Wysk, Sabrina Nielson, Gerrit Burdag und Laurenz Tiegelkamp (v. l.)

(06.12.2017 - jusos)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD informiert am Infostand
Dormagen. Am Samstag, den 27. Januar, wird die SPD von 10 bis 13 Uhr wieder an einem Infostand auf dem Rathausplatz über aktuelle Themen informieren. "Wir haben versprochen, dass wir auch außerhalb von Aktionswochen oder Wahlkämpfen ansprechbar sind. Daher bieten wir mindestens einmal im Monat ... weiterlesen

(19.01.2018- Stadtverband)

"GroKo": Meinung der Bevölkerung ist wichtig
Foto Am letzten Samstag vor Weihnachten führten die Dormagener Jusos wieder ihren Infostand in der Innenstadt durch. Aber anstatt Geschenke zu verteilen, wurden die Dormagener Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Meinung zu einer Wiederbelebung einer „GroKo“ auf Bundesebene befragt. Dabei konnten sie durch ... weiterlesen

(31.12.2017- Jusos)

» Meldungsarchiv

Foto Foto