SPD beantragt Anlage von Insektenwiesen

Foto Dormagen. Der Rückgang der Anzahl der nützlichen Insekten bereitet auch der SPD in Dormagen zunehmend Sorgen. „Gründe hierfür sind u. a. eine auf- und ausgeräumte Landschaft, auf denen Flächen mit notwenigen Futterpflanzen für die ökologisch bedeutenden Tiere fehlen“, erläutert Carsten Müller, SPD-Ratsmitglied und Vorsitzender des Planungs- und Umweltausschusses. „Hier könnte auf kommunaler Ebene mit vergleichsweise geringen Mitteln gegengesteuert werden. So kann auf ausgesuchten Flächen eine extensive und damit insektenfreundliche Pflege erfolgen, die mit der Aussaat passender Samenmischungen gebietsheimischer Wildblumen und Wildgräser unterstützt wird.“ Geeignete Kreisverkehre, Randstreifen und ungenutzte Grünflächen könnten so bewirtschaftet werden, dass sie sich zum Lebensraum für Insekten entwickeln. Müller schlägt vor, dass die Technischen Betriebe Dormagen und das Umweltteam der Stadt Dormagen noch in diesem Jahr in Frage kommende Areale bewerten und auswählen, so dass bereits ab 2019 mit der Umsetzung begonnen werden kann.

Sonja Kockartz-Müller, planungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, macht in diesem Zusammenhang deutlich: „Das Projekt muss nachhaltig angelegt werden, so dass die für die Insekten zur Verfügung gestellten Flächen auf längere Zeit reserviert, die Anzahl erweitert und die notwendige Pflege mit aufgenommen werden kann.“ Schulen, Kindergärten, Initiativen und Privatpersonen sollen bei der Anlage von Insektenwiesen und auch Insektenhotels mit einbezogen werden. Ideen und Projekte könnten dann auch mit dem kommenden Nachhaltigkeitspreis prämiert werden.

Die SPD-Fraktion hat aus diesem Grund einen entsprechenden Antrag für die nächste Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses gestellt.

Foto: Ⓒ G. Suling

(23.01.2018 - Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

Andreas Behncke neuer SPD-Fraktionsvorsitzender
Foto Mit der einstimmigen Wahl von Andreas Behncke als Nachfolger von Bernhard Schmitt übergibt die SPD-Fraktion den Vorsitz auch gleichzeitig an die nächste Generation. Schmitt wird in Zukunft das Amt des Stellvertreters bekleiden und steht damit dem neuen Fraktionsvorsitzenden mit seinen Erfahrungen ... weiterlesen

(11.07.2018- Fraktion)

Bernhard Schmitt schlägt Andreas Behncke als Nachfolger vor
Seit zehn Jahren steht Bernhard Schmitt an der Spitze der Dormagener SPD-Stadtratsfraktion. Dabei will es der 63-Jährige belassen: Der erfahrene Kommunalpolitiker informierte die Mitglieder der Fraktion an diesem Montag bei der turnusgemäßen Sitzung, dass er sein Amt zur Verfügung stellt: „Ich ... weiterlesen

(03.07.2018- Fraktion)

„Baum des Grundgesetzes“ eingeweiht
Foto Mit einem Kinderfest feierte die SPD Nievenheim-Delrath-Ückerath die Fertigstellung des Spielplatzes „Roncalliplatz“ in Delrath. Trotz des heißen Wetters kamen viele Kinder mit ihren Eltern. Einhellige Meinung war, dass der Spielplatz sehr schön geworden ist und den Kindern jetzt viele attraktive ... weiterlesen

(02.07.2018- Ortsverein Nievenheim)

Zusätzliche Parktaschen am Friedhof Hackenbroich
Hackenbroich. Mit einer Anfrage hat sich die SPD-Fraktion bei der Verwaltung nach Möglichkeiten erkundigt, zusätzliche Parkplätze für Friedhofsbesucher an der Theodor-Billroth-Straße einzurichten. Robert Krumbein, erster Beigeordnete der Stadt, teilt nun mit, dass im Zuge der Erneuerung des ... weiterlesen

(20.06.2018- Fraktion)

» Meldungsarchiv

Foto Foto