Sportgutscheine für Erstklässler

Der Organisationsgrad von Jungen und Mädchen in Sportvereinen nimmt immer weiter ab, während Bewegungsdefizite mit all ihren negativen Auswirkungen schon bei Kindergarten- und Grundschulkindern immer weiter zunehmen. „Eine besorgniserregende Entwicklung“, stellt auch Detlev Zenk, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion fest. „Wir müssen gemeinsam mit den Sportvereinen Wege finden, diesem Trend entgegen zu wirken.“

Einen guten Ansatz hat die Stadt Duisburg mit der Verteilung von Sportgutscheinen an Erstklässler gefunden. „Auch wir sollten prüfen, ob solch ein Projekt für unsere Stadt ein gangbarer Weg ist“, unterstützt Fraktionschef Bernhard Schmitt entsprechende Überlegungen des SPD-Arbeitskreises Sport. Zenk weiter: „Wir sind eine Sportstadt und schon deshalb muss es unser Ziel sein, die Kinder in das lokale Angebot einzubinden.“

Die Sozialdemokraten möchten deshalb von der Stadtverwaltung untersuchen lassen, ob es möglich ist, an Erstklässler personalisierte Gutscheine für ein 12-monatiges kostenloses Training in einem Sportverein zu verteilen. „Ein willkommener Nebeneffekt wäre dabei die Integrationsmöglichkeit der Kinder aus sozial benachteiligten Familien mit und ohne Migrations- oder Asylhintergrund“, ergänzt Michael Dries, zuständig für den Bereich Jugend im Fraktionsvorstand.

Die Umsetzung eines solchen Projektes setzt eine enge Zusammenarbeit zwischen Stadtsport-Verband und den angeschlossenen Vereinen voraus. Unternehmenspartner und andere Unterstützer könnten Starthilfe für die entstehenden Kosten geben. Zenk abschließend: „Die Vermittlung von Spaß an Bewegung, Training und dem sozialen Miteinander ist eine langfristige Investition in die Gesundheit und Entwicklung unserer Kinder.“

(05.02.2018 - Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

„Woche der Begegnung“:
SPD-Politiker kommen auf Wunsch auch nach Hause
Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 sowie der Neuauflage in 2017 bietet die Dormagener SPD auch in diesem Jahr wieder eine „Woche der Begegnung“ an. In der Zeit vom 7. bis zum 13. Mai nehmen sich die Sozialdemokraten viel Zeit, um sich mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Institutionen, ... weiterlesen

(18.04.2018- Stadtverband)

Dormagener Grundschüler sollen zu „Aqua-Agenten“ ausgebildet werden
Foto Der Umgang mit der Ressource Wasser ist auch Thema der Lehrpläne des Sachkundeunterrichts an den Grundschulen. Eine gute Möglichkeit, das Thema spannend und anschaulich zu bearbeiten, bietet das Projekt „Aqua-Agenten – dem Wasser auf der Spur“, das von der Hamburger Michael-Otto-Stiftung entwickelt ... weiterlesen

(26.03.2018- Fraktion)

» Meldungsarchiv

Foto Foto