Schulhöfe sind keine Parkplätze

Birgit Burdag und Rotraud Leufgen, SPD-Fachpolitikerinnen für Schulthemen, ärgern sich. Bei Vor-Ort-Terminen mussten sie feststellen, dass auf verschiedenen Schulhöfen am späteren Nachmittag und frühen Abend unberechtigterweise Autos parkten. „In unserer Stadt sind Schulhöfe öffentliche Spielplätze, sobald Unterricht und OGS-Betreuung zu Ende sind“, macht Birgit Burdag deutlich. Rotraud Leufgen sieht in den abgestellten Kraftfahrzeugen nicht nur Einschränkungen des Bewegungsraumes für spielenden Kinder: „Die Gefahrenmomente durch ein- und ausfahrenden Fahrzeuge sind nicht akzeptabel!“ Es könne nicht angehen, dass Autofahrer Kindern ihrer Spielfläche wegnähmen, nur um beispielsweise den Fußweg zwischen Parkplatz und Sporthalle zu verkürzen.

Aus diesem Grund hat die SPD bei der Verwaltung angefragt, wie sichergestellt wird, dass die Schulhöfe nicht zweckentfremdet genutzt werden. In diesem Zusammenhang bittet sie zudem um Mitteilung, ob alle städtischen Schulhöfe auch in den vorgesehen Zeiten als Spielplätze für die Kinder frei zugängig sind.

(11.05.2018 - SPD-Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD unterstützt die Lebenshilfe bei Bauvorhaben auf dem Schwimmbadgelände in Nievenheim
In der „Woche der Begegnung“ besuchten Bürgermeister Erik Lierenfeld sowie einige Vorstandsmitglieder der SPD Nievenheim das Wohnheim der Lebenshilfe in Nievenheim. Der Leiter der Einrichtung Olaf Ackerschott berichtete über seinen Wunsch, auf einem Teil des Grundstücks des ehemaligen ... weiterlesen

(17.05.2018- Fraktion / OV Nievenheim)

Werden Übernachtungsangebote in Kitas Opfer der Bürokratie?
Foto Zum ersten Mal nicht zuhause und ohne die engsten Angehörigen irgendwo zu übernachten, ist für Kinder ein großer Schritt. „Viele Vorschulkinder machen diese wichtige Erfahrung der Loslösung im Schutz des Kindergartens und im Kreis ihrer Erzieher/innen und Freunde“, weiß der jugendpolitische ... weiterlesen

(16.05.2018- Fraktion)

Woche der Begegnung: „Politik zum Anfassen“
Foto Eine durchweg positive Resonanz zieht die SPD Dormagen für die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe „Woche der Begegnung. In der Zeit vom 7. bis zum 13. Mai konnten die Dormagenerinnen und Dormagener die sozialdemokratischen Kommunalpolitiker einschließlich des Bürgermeisters zu Gesprächen oder ... weiterlesen

(15.05.2018- Stadtverband)

Schulhöfe sind keine Parkplätze
Birgit Burdag und Rotraud Leufgen, SPD-Fachpolitikerinnen für Schulthemen, ärgern sich. Bei Vor-Ort-Terminen mussten sie feststellen, dass auf verschiedenen Schulhöfen am späteren Nachmittag und frühen Abend unberechtigterweise Autos parkten. „In unserer Stadt sind Schulhöfe öffentliche ... weiterlesen

(11.05.2018- SPD-Fraktion)

Wohnungsbau, Digitalisierung und Verkehr Themen beim Mai-Empfang der SPD
Foto Der sehr gut besuchte Mai-Empfang der SPD am Montagabend in der Dormagener Kulturhalle bot den Gästen unter anderem ausreichend Gelegenheit, sich bei Gesprächen in entspannter Atmosphäre auszutauschen, Anregungen zu geben oder aufzunehmen oder sich kennenzulernen. Demzufolge zeigte sich ... weiterlesen

(09.05.2018- Stadtverband)

» Meldungsarchiv

Foto Foto