Zusätzliche Parkplätze am Friedhof Hackenbroich möglich?

Im Frühjahr mussten nach einem Sturm am Friedhof Hackenbroich längs der Theodor-Bilroth-Straße die Robinien gefällt und das Strauchwerk bis zum Boden entfernt werden. Eine Neubepflanzung der gerodeten Fläche ist nun erforderlich.
Dies nimmt die Hackenbroicher SPD-Ratsfrau Sonja Kockartz-Müller zum Anlass, einen Vorschlag zur Verbesserung der Parksituation zu machen: „Die entstandene Situation könnte genutzt werden, um hier bei der Neubepflanzung zusätzlichen Parkraum für den Friedhof zu schaffen. Bei Beerdigungen entsteht hier regelmäßig ein großes Parkchaos. Ein paar zusätzliche Parktaschen an der Theodor-Bilroth-Straße könnten die Situation entspannen.“

Zusätzlich schlägt die SPD vor, eine Art Parkleitsystem zu den offiziell für den Friedhof angelegten Parkplätzen an der Ecke Dorfstraße / Meerbuscher Straße zu schaffen. Kockartz-Müller dazu: „Gerade auswärtigen Besucherinnen und Besuchern ist nicht bekannt, dass sich die offiziellen Parkplätze an der Rückseite des Friedhofs befinden und über die Salm-Reifferscheid-Allee, die Stommelner und Dorfstraße zu erreichen sind. Eine entsprechende Leitung des Parksuchverkehrs durch Beschilderung wäre hier hilfreich, damit die Parkplätze auch genutzt werden.“

Die SPD hat eine entsprechende Anfrage an die Stadt gestellt und hofft, dass es dadurch bald zu einer Verbesserung der Parksituation am Friedhof Hackenbroich kommt.

(13.06.2018 - Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

Fraktion vor Ort – SPD tagt im Bürgerhaus Horrem
Foto Horrem. In Horrem stehen aktuell große Veränderungen durch das Projekt „Soziale Stadt Horrem“ an. Um diese wichtigen Themen mit den Horremer Bürgerinnen und Bürgern zu besprechen, steht die SPD-Fraktion am Montag, den 1. Oktober um 18 Uhr im Bürgerhaus Horrem zur Diskussion bereit. Zur Umplanung ... weiterlesen

(20.09.2018- Fraktion)

Radweg an der Südstraße wird im kommenden Frühsommer gebaut
Foto Gute Nachricht für die Radfahrenden, die regelmäßig zwischen Ückerath und Straberg pendeln: Der Bau des von der SPD-Fraktion beantragten Radwegs an der Südstraße zwischen dem Sportplatz Nievenheim und der L36 (Nievenheimer bzw. Straberger Weg) ist zum Ende der kommenden Spargelsaison vorgesehen. ... weiterlesen

(18.09.2018- Fraktion / OV Nievenheim / OV Straberg)

Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf der K 12 vom Kreis abgelehnt
Enttäuscht zeigte sich Andreas Behncke, SPD-Fraktionsvorsitzender und Zonser Ratsherr, von der Mitteilung des Bürgermeisters, dass der Kreis die Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h auf 50 km/h an der Einmündung der Fahrradstraße Aldenhovenstraße abgelehnt hat. „Wir ... weiterlesen

(07.09.2018- Fraktion / OV Zons)

SPD bietet Gespräche am Infostand an
Am kommenden Samstag, 8. September, bieten die Dormagener Sozialdemokraten Innenstadtbesucherinnen und -besuchern Gespräche über kommunalpolitische Themen an. Von 10 bis 13 Uhr bauen sie ihren Infostand auf dem Rathausplatz vor dem Historischen Rathaus auf. Interessierte sind eingeladen, sich mit ... weiterlesen

(03.09.2018- Stadtverband)

Sommerfest mit vielen Gästen

(Hier klicken, um zum ... weiterlesen

(28.08.2018- Stadtverband)

» Meldungsarchiv

Foto Foto