„Baum des Grundgesetzes“ eingeweiht

Foto Mit einem Kinderfest feierte die SPD Nievenheim-Delrath-Ückerath die Fertigstellung des Spielplatzes „Roncalliplatz“ in Delrath. Trotz des heißen Wetters kamen viele Kinder mit ihren Eltern. Einhellige Meinung war, dass der Spielplatz sehr schön geworden ist und den Kindern jetzt viele attraktive Spielmöglichkeiten bietet.

Anlass des Festes war auch die Übergabe des „Baum des Grundgesetz“, ein im Frühjahr von den örtlichen Mandatsträgern Jochen Pälmer, Birgit Burdag, Karl-Josef Ellrich und Doris Wissemann gespendeter Amberbaum, an die Delrather Kinder und Eltern. Vorsitzender Jochen Pälmer erläutert die Aktion: „Jeder Baum soll symbolisch an einen Artikel des Grundgesetzes erinnern. In der Hoffnung, dass die Kinderrechte bald ins Grundgesetz aufgenommen werden, haben wir einen Textvorschlag des Aktionsbündnis Kinderrechte übernommen: Jedes Kind hat das Recht auf Förderung seiner körperlichen und geistigen Fähigkeiten zur bestmöglichen Entfaltung seiner Persönlichkeit.“

Der stellvertretende Bürgermeister Michael Dries und Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbundes übernahmen gemeinschaftlich die Enthüllung der Texttafel. Heinz Hilgers diskutierte mit den anwesenden Kindern über die Kinderrechte und mahnte an: „Auch wenn aktuell gerade andere Themen im Vordergrund stehen, sollte die Vereinbarung des Koalitionsvertrags, die Kinderrechte der UN-Konvention endlich auch im Grundgesetz zu verankern, so bald wie möglich umgesetzt werden.“

(02.07.2018 - Ortsverein Nievenheim)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD will „Urban Gardening“ fördern
Urban Gardening – unter dem Begriff verbirgt sich eine Bewegung, bei der Bürgerinnen und Bürger beispielsweise brachliegenden Flächen in den Städten zum Gärtnern nutzen und dort Gemüse, Kräuter und andere Nahrungspflanzen anbauen. „Abgesehen davon, dass solche urbanen Gärten das städtische ... weiterlesen

(14.08.2018- Fraktion)

Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer:
SPD fordert Abbiege-Assistenzsysteme
Unfälle beim Abbiegen, bei denen LKW- oder Bus-Fahrer Fußgänger oder Radfahrer übersehen, sind leider keine Seltenheit. Etwa jeder zehnte Zusammenstoß mit einem Nutzfahrzeug verläuft für den schwächeren Verkehrsteilnehmer tödlich. „Dabei können solcherart Unfälle inzwischen durch entsprechende ... weiterlesen

(08.08.2018- Fraktion)

Flip‘n‘Chill im Skaterpark
Foto Am Samstag, 4. August, veranstalteten die JUSOS Dormagen ihr erstes „Flip‘n‘Chill“ am Skaterpark Horrem. In entspannter Atmosphäre unterhielt man sich über aktuelle Politik, Besucher und Passanten wurden bei den heißen Temperaturen mit kühlen Getränken versorgt. Das dabei angefallene Pfand wurde ... weiterlesen

(06.08.2018- Jusos)

» Meldungsarchiv

Foto Foto