Bernhard Schmitt schlägt Andreas Behncke als Nachfolger vor

Seit zehn Jahren steht Bernhard Schmitt an der Spitze der Dormagener SPD-Stadtratsfraktion. Dabei will es der 63-Jährige belassen: Der erfahrene Kommunalpolitiker informierte die Mitglieder der Fraktion an diesem Montag bei der turnusgemäßen Sitzung, dass er sein Amt zur Verfügung stellt: „Ich bereite gerne den anstehenden Umbau der Fraktion mit vor und bin auch daran interessiert, einem Nachfolger bei der Einarbeitung zu helfen“, begründete Schmitt seinen Schritt und schlug einen Ämtertausch vor: Der bisherige 1. Stellvertreter Andreas Behncke soll nach den Vorstellungen von Schmitt künftig die Fraktion führen, er steht als unmittelbarer Stellvertreter zur Verfügung. „Andreas Behncke hat nicht zuletzt in den Koalitionsverhandlungen mit der CDU bewiesen, dass er über taktisches Geschick verfügt und in der Lage ist, politische Verantwortung zu übernehmen“, sagt Schmitt, der in seinem Horremer Wahlkreis 2020 erneut bei den Kommunalwahlen antreten möchte.

Über den Vorsitz wird auf einer Sondersitzung der SPD-Fraktion am 10. Juli entschieden.

(03.07.2018 - Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD will „Urban Gardening“ fördern
Urban Gardening – unter dem Begriff verbirgt sich eine Bewegung, bei der Bürgerinnen und Bürger beispielsweise brachliegenden Flächen in den Städten zum Gärtnern nutzen und dort Gemüse, Kräuter und andere Nahrungspflanzen anbauen. „Abgesehen davon, dass solche urbanen Gärten das städtische ... weiterlesen

(14.08.2018- Fraktion)

Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer:
SPD fordert Abbiege-Assistenzsysteme
Unfälle beim Abbiegen, bei denen LKW- oder Bus-Fahrer Fußgänger oder Radfahrer übersehen, sind leider keine Seltenheit. Etwa jeder zehnte Zusammenstoß mit einem Nutzfahrzeug verläuft für den schwächeren Verkehrsteilnehmer tödlich. „Dabei können solcherart Unfälle inzwischen durch entsprechende ... weiterlesen

(08.08.2018- Fraktion)

Flip‘n‘Chill im Skaterpark
Foto Am Samstag, 4. August, veranstalteten die JUSOS Dormagen ihr erstes „Flip‘n‘Chill“ am Skaterpark Horrem. In entspannter Atmosphäre unterhielt man sich über aktuelle Politik, Besucher und Passanten wurden bei den heißen Temperaturen mit kühlen Getränken versorgt. Das dabei angefallene Pfand wurde ... weiterlesen

(06.08.2018- Jusos)

» Meldungsarchiv

Foto Foto