Heinz-Willi Güsgen für 50 Jahre in der SPD geehrt

Foto
Als am vergangenen Sonntag, 27. Januar, der SPD-Ortsverein Straberg-Gohr seine Mitglieder zum traditionellen Neujahrsfrühstück einlud, galt es auch, langjährige Sozialdemokraten für ihren Einsatz und ihre Unterstützung zu ehren. Vorsitzender Willi Becker begrüßte im Vereinsheim am Sportplatz Gohr deshalb auch ganz besonders Leonie Ungelenk, der er für ihre 35-jährige Mitgliedschaft dankte, sowie das 86-jährige Gohrer Urgestein Heinz-Willi Güsgen, der sich bereits seit 50 Jahren für die Interessen der SPD und insbesondere der Gohrer stark macht. Güsgen freute sich ganz besonders darüber, dass ihm nicht nur die Jubiläumsurkunde überreicht wurde, sondern als Anerkennung für ein halbes Jahrhundert kommunalpolitischem Engagements auch ein großes Edelstahl-Logo „seines“ 1. FC Köln. Nicht anwesend sein konnte Frank Rösgen, der auf 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft zurückblicken kann.

Auch SPD-Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller sowie Andreas Behncke, Vorsitzender der SPD-Fraktion, dankten und gratulierten den Jubilaren. In gemütlicher Atmosphäre wurden anschließend noch Ereignisse und Anekdoten aus den letzten 50 Jahren ausgetauscht, wobei auch der Blick in die Gegenwart und in die Zukunft nicht vergessen wurde.

Foto: Wilhelm Becker, Andreas Behncke, Leonie Ungelenk, Heinz-Willi Güsgen, Carsten Müller

(30.01.2019 - Ortsverein Straberg-Gohr)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

Änderung der Straßenausbaubeiträge ist bürgerfeindliches Flickwerk
Absolut unzufrieden zeigt sich SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke mit den von der schwarz-gelben Landesregierung vorgelegten Regelungen zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen: „Hier haben CDU und FDP die Forderung der Volksinitiative ‚Straßenbaubeitrag abschaffen‘ einfach ignoriert.“ Mehr ... weiterlesen

(09.07.2019- Fraktion / Stadtverband)

SPD zeigt sich zufrieden: Grundstück für neue Ausgabestelle der Tafel gefunden
„Ein sehr gutes Ergebnis“, urteilt SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke, nachdem der Rat in seiner Sitzung am 4. Juli beschlossen hat, dass der Dormagener Tafel ein Grundstück an der Bürger-Schützen-Allee in Rheinfeld für die Errichtung einer neuen Ausgabestelle angeboten wird. Die aktuell ... weiterlesen

(05.07.2019- Fraktion, Stadtverband)

Projekt „Dormagen tut etwas für Insekten“ zeigt erste Ergebnisse
Foto Im vorigen Jahr wurde die Stadtverwaltung auf Antrag der SPD-Fraktion beauftragt ein Konzept zum Insektenschutz „Dormagen tut etwas für Insekten“ zu entwickeln. Dazu wurde ein Arbeitskreis ins Leben gerufen, in dem neben den Fraktionen und der Verwaltung auch die Naturschutzverbände und die ... weiterlesen

(02.07.2019- Fraktion)

SPD-Dormagen begrüßt Initiative zur Einführung kostenloser Schüler-Tickets in NRW
„Klimaschutz und Verkehrswende brauchen mehr als Sonntagsreden“, erklärt die SPD-Fraktion im NRW-Landtag. Deshalb hat sie in der vergangenen Woche zur Unterstützung einer umfassenden und nachhaltigen Verkehrswende die Einführung eines kostenlosen landesweiten und auch in der Freizeit nutzbaren ... weiterlesen

(27.06.2019- Fraktion, Stadtverband, Jusos)

» Meldungsarchiv

Foto Foto