SPD-Bürgerdialoge: Mitreden – Mitdiskutieren – Mitentscheiden

Foto Dormagen. Der SPD-Zukunftsplan 2020, der vor der Kommunalwahl 2014 gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet wurde, ist in großen Teilen abgearbeitet. „Wir sind sehr zufrieden mit dem, was wir daraus in den vergangene Jahren umsetzten konnten. Natürlich mussten wir aufgrund der Mehrheitsverhältnisse auch an der ein oder anderen Stelle Kompromisse eingehen, aber unsere Bilanz kann sich sehen lassen“, erklärt SPD-Chef Carsten Müller und nennt gleich einige Beispiele: „Neue Bau- und Gewerbegebiete wurden konzipiert, der Klimaschutz wird bei allen Vorhaben mit berücksichtigt, neue Beteiligungskonzepte für die jungen Generation wurden erarbeitet und umgesetzt und die Familienfreundlichkeit unserer Stadt mit einem großflächigen Ausbau der Kitas sowie der finanziellen Entlastung der Eltern weiter vorangetrieben. Das Thema Schulsanierung steht ganz oben auf der Prioritätenliste. Die Verwaltung ist unter Bürgermeister Erik Lierenfeld wesentlich bürgerfreundlicher geworden und arbeitet viel transparenter.“

Auch für die Ratsperiode 2020 bis 2025 wollen die Sozialdemokraten die Ideen, Vorschläge und Wünsche der Dormagenerinnen und Dormagener in ihrem Kommunalprogramm berücksichtigen und laden deshalb alle Interessierten herzlichst zu Dialogabenden ein. „Dabei ist es ganz egal, ob sie Parteimitglied sind oder nicht“, informiert Susanne Uhlman, stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbandes. Insgesamt soll an fünf Abenden jeweils ab 19 Uhr zu unterschiedlichen Themen diskutiert werden:

  • Montag, 16.09.19 (Gesamtschule Nievenheim): „Infrastruktur und Stadtentwicklung"
  • Dienstag, 12.11.19 (Kulturhalle Dormagen): „Wirtschaft und Arbeit“
  • Mittwoch, 22.01.20 (Veranstaltungsort folgt): „Freizeit und Soziales“
  • Mittwoch, 12.02.20 (Veranstaltungsort folgt): „Bildung“
  • Mittwoch, 04.03.20 (Veranstaltungsort folgt): „Umwelt und Klima“
Die bei den Veranstaltungen erarbeiteten Ergebnisse werden dann in das Wahlprogramm der SPD-Dormagen einfließen. „Und je mehr Ratsmitglieder wir nach der Kommunalwahl stellen können, umso größer ist die Chance, dann auch die Vorstellungen der Bürgerinnen und Bürger mittels demokratischer Mehrheitsentscheidung umzusetzen“, merkt SPD-Stadtverbandsvize Ruben Gnade schon in Bezug auf die Wahl im September 2020 mit einem leichten Augenzwinkern an.

(06.09.2019 - Stadtverband)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD-Bürgerdialog: Viele Gedanken und Anregungen „Wirtschaft und Arbeiten“
Foto Fünf Plakatwände voller Ideen – auch beim zweiten Bürgerdialogabend der SPD Dormagen am vergangenen Dienstag in der Kulle lieferten die Gäste viele neue Impulse und Gedanken. Diesmal ging es um das Themengebiet „Wirtschaft und Arbeiten“. Zunächst hatte Bürgermeister Erik Lierenfeld in einem Referat ... weiterlesen

(17.11.2019- Stadtverband)

„Woche der Begegnung 2019“ - SPD zieht positive Bilanz
Foto Ob traditioneller Infostand, gemeinsames Mittagessen, Diskussionsabend oder ein ganz persönliches Gespräch: Die Treffen zwischen Kommunalpolitik und Dormagenerinnen und Dormagener waren auch bei der vierten Auflage der „Woche der Begegnung“ sowohl in der Form als auch vom Inhalt her ganz ... weiterlesen

(13.11.2019- Stadtverband)

SPD lädt zum Herbstempfang mit Bekanntgabe des/der Bürgermeisterkandidaten/in
Foto Am Mittwoch, 20. November 2019, stellt die SPD Dormagen um 18 Uhr in der Aula des Bettina-von Arnim-Gymnasiums im Rahmen ihres Herbstempfangs ihren Bürgermeisterkandidaten/ihre Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 vor. „Lernen Sie unseren Kandidaten oder unsere Kandidatin persönlich ... weiterlesen

(11.11.2019- Stadtverband)

„Wirtschaft und Arbeit“: SPD-Bürgerdialogreihe zu wichtigen Themen geht in die nächste Runde
Foto Die themenbezogene Bürgerdialogreihe der SPD geht in die nächste Runde: Am Dienstag, 12. November, geht es dann ab 19 Uhr in der Kulturhalle (Kulle) an der Langemarkstr. 1-3 um die Bereiche „Wirtschaft und Arbeit“. Bereits im September haben interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche und ... weiterlesen

(05.11.2019- Stadtverband)

Wahlkampf statt Verantwortung: SPD kritisiert Rückzug der CDU aus großer Koalition
Foto Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Behncke zeigt sich von der E-Mail, mit der Kai Weber, CDU-Fraktionsvorsitzender, gestern die Große Koalition in Dormagen aufgekündigt hat, irritiert. „Es ist bedauerlich, dass die CDU offenbar lieber Wahlkampf anstatt verantwortungsvolle Politik für unsere ... weiterlesen

(31.10.2019- Fraktion, Stadtverband)

Grillwürstchen und Diskussionen am SPD-Infostand
Foto Zu Diskussionen und leckeren Grillwürstchen werden auch in diesem Jahr die Besucherinnen und Besucher der Innenstadt an den Grill- und Infostand der SPD im Rahmen der Reihe „Woche der Begegnung“ eingeladen. Von 17 bis 19 Uhr stehen die Sozialdemokraten am kommenden Montag, 4. November, vor dem ... weiterlesen

(28.10.2019- Stadtverband, OV Dormagen)

SPD schlägt Bau einer Kombination aus Parkhaus und Tiefgarage am Bahnhof Dormagen vor.
Immer noch kommt es am Bahnhof Dormagen wegen fehlender Parkmöglichkeiten für Pendler zu Parksuchverkehr in den umliegenden Straßen. Der Bau eines Parkhauses auf der Fläche des jetzigen P&R-Parkplatzes könnte nach Ansicht der SPD den Parkdruck am Bahnhof verringern. Der stellvertretende ... weiterlesen

(25.10.2019- Frakion)

» Meldungsarchiv

Foto Foto