„Woche der Begegnung“: Laden Sie die lokalen Sozialdemokraten zu sich ein

Die „Woche der Begegnung“ fand 2016 zum ersten Mal statt und geht damit in diesem Jahr in die vierte Auflage. „Jetzt ist es nach rheinischen Maßstäben eine Tradition“, schmunzelt SPD-Stadtverbandvorsitzender Carsten Müller und freut sich über den Erfolg: „Das Format hat sich bewährt“. Diesmal nehmen sich die Rats- und Fraktionsmitglieder der SPD von Montag, 4. November bis Sonntag, 10. November, besonders viel Zeit für Gespräche und Diskussionen.

Während der Woche der Begegnung können Bürgerinnen und Bürger, aber auch Vereine und Organisationen die sozialdemokratischen Politikerinnen und Politiker zu sich nach Hause, in ihr Vereinsheim oder zu einem anderen Treffpunkt einladen. Ziel ist es, sich näher kennenzulernen, Anliegen persönlich zu besprechen, Einrichtungen und ehrenamtliche Arbeit vor Ort zu präsentieren, Fragen zu stellen oder einfach nur gemütlich bei einer Tasse Kaffee zu plaudern. Termine können über die E-Mail- Adresse dialog@spd-dormagen.de oder telefonisch unter 02133/979-9688 (evtl. Anrufbeantworter) vereinbart werden. „Wer in dieser Woche keine Zeit hat, kann natürlich unter den angegebenen Kontaktdaten auch jederzeit einen anderen Termin mit uns vereinbarten“, betont Müller.

Neben persönlichen Treffen bietet die SPD im Rahmen der Veranstaltungsreihe aber auch Termine an, bei denen die Dormagenerinnen und Dormagener einfach spontan vorbeischauen können, um sich mit den Sozialdemokraten über „Gott und die Welt“ auszutauschen. Los geht es am Montag, 4. November, um 16.30 Uhr mit einem Infostand vor dem Historischen Rathaus, bei dem auch gegen eine kleine Spende leckere Grillwürstchen zum Verzehr angeboten werden. „Der Erlös der Aktion wird Kindern zugutekommen, die an einem Ferienlager der Falken teilnehmen möchten und deren Eltern dafür eine finanzielle Unterstützung benötigen“, betonen Jenny und Ruben Gnade, die das Angebot initiiert haben.

Am Mittwoch, 6. November, laden die Vorsitzenden des Schulausschusses Birgit Burdag und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rotraud Leufgen zwischen 18 und 19 Uhr zu einer Sprechstunde in die SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 ein. Innenstadtbesucher werden am Samstag, 9. November, nach „Themen für Dormagen“ gefragt, die ihrer Meinung nach in das kommunale Wahlprogramm 2020 einfließen sollten.

„Der persönliche Kontakt mit den Dormagenerinnen und Dormagenern ist uns ganz wichtig“, betont Müller abschließend. „Aus diesem Grund bieten wir ja auch unsere wöchentlichen Bürgersprechstunden, regelmäßige Infostände, offene Fraktionssitzungen, verschiedene Dialogabende und nicht zuletzt die ‚Woche der Begegnung‘ an.“

(08.10.2019 - Stadtverband)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD-Bürgerdialog: Viele Gedanken und Anregungen „Wirtschaft und Arbeiten“
Foto Fünf Plakatwände voller Ideen – auch beim zweiten Bürgerdialogabend der SPD Dormagen am vergangenen Dienstag in der Kulle lieferten die Gäste viele neue Impulse und Gedanken. Diesmal ging es um das Themengebiet „Wirtschaft und Arbeiten“. Zunächst hatte Bürgermeister Erik Lierenfeld in einem Referat ... weiterlesen

(17.11.2019- Stadtverband)

„Woche der Begegnung 2019“ - SPD zieht positive Bilanz
Foto Ob traditioneller Infostand, gemeinsames Mittagessen, Diskussionsabend oder ein ganz persönliches Gespräch: Die Treffen zwischen Kommunalpolitik und Dormagenerinnen und Dormagener waren auch bei der vierten Auflage der „Woche der Begegnung“ sowohl in der Form als auch vom Inhalt her ganz ... weiterlesen

(13.11.2019- Stadtverband)

SPD lädt zum Herbstempfang mit Bekanntgabe des/der Bürgermeisterkandidaten/in
Foto Am Mittwoch, 20. November 2019, stellt die SPD Dormagen um 18 Uhr in der Aula des Bettina-von Arnim-Gymnasiums im Rahmen ihres Herbstempfangs ihren Bürgermeisterkandidaten/ihre Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 vor. „Lernen Sie unseren Kandidaten oder unsere Kandidatin persönlich ... weiterlesen

(11.11.2019- Stadtverband)

„Wirtschaft und Arbeit“: SPD-Bürgerdialogreihe zu wichtigen Themen geht in die nächste Runde
Foto Die themenbezogene Bürgerdialogreihe der SPD geht in die nächste Runde: Am Dienstag, 12. November, geht es dann ab 19 Uhr in der Kulturhalle (Kulle) an der Langemarkstr. 1-3 um die Bereiche „Wirtschaft und Arbeit“. Bereits im September haben interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche und ... weiterlesen

(05.11.2019- Stadtverband)

Wahlkampf statt Verantwortung: SPD kritisiert Rückzug der CDU aus großer Koalition
Foto Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Behncke zeigt sich von der E-Mail, mit der Kai Weber, CDU-Fraktionsvorsitzender, gestern die Große Koalition in Dormagen aufgekündigt hat, irritiert. „Es ist bedauerlich, dass die CDU offenbar lieber Wahlkampf anstatt verantwortungsvolle Politik für unsere ... weiterlesen

(31.10.2019- Fraktion, Stadtverband)

Grillwürstchen und Diskussionen am SPD-Infostand
Foto Zu Diskussionen und leckeren Grillwürstchen werden auch in diesem Jahr die Besucherinnen und Besucher der Innenstadt an den Grill- und Infostand der SPD im Rahmen der Reihe „Woche der Begegnung“ eingeladen. Von 17 bis 19 Uhr stehen die Sozialdemokraten am kommenden Montag, 4. November, vor dem ... weiterlesen

(28.10.2019- Stadtverband, OV Dormagen)

SPD schlägt Bau einer Kombination aus Parkhaus und Tiefgarage am Bahnhof Dormagen vor.
Immer noch kommt es am Bahnhof Dormagen wegen fehlender Parkmöglichkeiten für Pendler zu Parksuchverkehr in den umliegenden Straßen. Der Bau eines Parkhauses auf der Fläche des jetzigen P&R-Parkplatzes könnte nach Ansicht der SPD den Parkdruck am Bahnhof verringern. Der stellvertretende ... weiterlesen

(25.10.2019- Frakion)

» Meldungsarchiv

Foto Foto