Sonntag werden die Weichen für die Zukunft vor Ort gestellt

(09.09.20 / Stadtverband)
Am kommenden Sonntag, 13. September, sind Kommunalwahlen. Die Bürgerinnen und Bürger wählen ihren Bürgermeister, ihren Landrat, ihren Stadtrat und ihren Kreistag. „Eine wichtige Wahl“, erklären die SPD-Politiker Erik Lierenfeld, Andreas Behncke und Carsten Müller, „denn ganz wesentliche Entscheidungen, die die Menschen vor Ort direkt betreffen, werden von den Kommunalpolitikerinnen und -politikern gemacht.“ Dabei geht es nicht nur um Parkverbote, Straßenausbesserungen und Mülleimer, sondern vielmehr um den Bau von Wohnungen, Schulen und Kindergärten, um den Ausbau und die Bezahlbarkeit des ÖPNV, um die Umsetzung von Natur- und Klimaschutz, um die Bereitstellung von Kulturangeboten für alle Generationen und so vieles mehr. „Es geht um unsere Stadt, um unseren Kreis. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden am Sonntag, in welche Richtung sich ihr direktes Umfeld und ihre unmittelbare Umgebung entwickeln werde, wo die Schwerpunkte liegen und auch, wie die Zukunft ihrer Kinder aussehen wird“, so die Sozialdemokraten. „Aus diesem Grund appellieren wir noch einmal an alle Wählerinnen und Wähler, die ihre Stimme noch nicht abgegeben haben, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und damit auch Verantwortung für die Stadt und den Kreis zu übernehmen.“ Nur eine hohe Wahlbeteiligung garantiert, dass sich die Kommunalpolitik so entwickelt, wie die Mehrheit sich dies wünscht.

Müller weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auch aktuell in vielen Ländern noch Menschen deshalb sterben, weil sie sich für gerechte und demokratische Wahlen stark machen: „Unter diesem Aspekt sollte jedem bewusst sein, dass die Möglichkeiten freier Wahlentscheidungen nicht selbstverständlich sind. Jeder, der sein Wahlrecht in Anspruch nimmt, erweist damit auch den Menschen in aller Welt Respekt, die noch darum kämpfen müssen.“

Foto: Carsten Müller, Erik Lierenfeld, Andreas Behncke

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

Koalitionsvertrag zwischen SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN abgeschlossen

(06.11.2020) Fünf Wochen lang wurde zwischen den Vertreter*innen der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erfolgreich diskutiert,... mehr

SPD auch weiterhin persönlich ansprechbar vor dem Rathaus

(19.10.2020) Die Dormagener SPD führt selbstverständlich auch nach der Wahl ihre regelmäßigen Infostände vor dem Dormagener... mehr

SPD-Fraktion wählte ihr Vorstandsteam

(06.10.2020) Am 1. November beginnt die neue Ratsperiode, in der die SPD mit 18 direkt gewählten Ratsmitgliedern die... mehr

SPD und Bündnis 90/Die Grünen starten Koalitionsverhandlungen

(03.10.2020) Die Sondierungsgespräche der SPD mit CDU und Bündnis 90/ DIE GRÜNEN sind inzwischen abgeschlossen. Dazu... mehr

Katja Creutzmann als Stellvertretende Bürgermeisterin nominiert

(30.09.2020) Katja Creutzmann als Stellvertretende Bürgermeisterin nominiert Die SPD-Fraktion hat Katja Creutzmann... mehr

Michael Dries einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt

(21.09.2020) Ein starkes Votum der Fraktion erhielt der jugendpolitische Sprecher der SPD Michael Dries bei der gestrigen... mehr

„Andreas Behncke ist der richtige Landrat“

(16.09.2020) „Andreas Behncke ist der richtige Mann, der den Rhein-Kreis Neuss als neuer Landrat in die Zukunft führen... mehr

Sonntag werden die Weichen für die Zukunft vor Ort gestellt

(09.09.2020) Am kommenden Sonntag, 13. September, sind Kommunalwahlen. Die Bürgerinnen und Bürger wählen ihren Bürgermeister,... mehr

Mehr Geld für Spielplätze

(02.09.2020) „Dormagen wurde vor wenigen Tagen als zweite Stadt in NRW mit dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“... mehr

Flächennutzungsplan wird erneut offengelegt

(01.09.2020) „Die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes (FNP) ist eine Herausforderung, bei der wir sehr viele... mehr

„Erik Live“ mit Außenminister Heiko Maas

(31.08.2020) Mit „Erik Live“ startete Erik Lierenfeld Ende Mai ein lebendiges Dialogformat, bei dem der SPD-Bürgermeisterkandidat... mehr

Meldungsarchiv