SPD beantragt Pilotprojekt zur UnterstĂŒtzung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf

(06.05.21 / Fraktion)
Zu der Gruppe derjenigen, die besonders unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden, gehören auch die Kinder an den Dormagener Grundschulen. „Dabei sind oft nicht nur Defizite im schulischen Bereich entstanden“, erklĂ€rt Laurenz Tiegelkamp, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. „Viele Kinder zeigen auch aufgrund nicht ausreichender Bewegung und mangelnder sozialer Kontakte motorische und emotionale Defizite“, stellt Christiana Kemmerling, Sachkundige BĂŒrgerin im Jugendhilfeausschuss, fest.

„Einen reinen Input von Lerninhalten - wie z. B. bei einem Nachhilfeunterricht - halten wir bei vielen SchĂŒler:innen nicht fĂŒr ausreichend zielfĂŒhrend und hilfreich“, so Tiegelkamp weiter. Deshalb schlĂ€gt die SPD-Fraktion vor, ein Pilotprojekt zu initiieren, das eine ganzheitliche Förderung von besonders betroffenen GrundschĂŒler:innen vorsieht. Mit einem Sommerferien-Programm, welches ErlebnispĂ€dagogik, Natur- und Lernangebote beinhaltet, soll einer begrenzten Anzahl benachteiligter Sechs- bis ZehnjĂ€hrigen die Möglichkeit eröffnet werden, in einer anderen Umgebung – wie zum Beispiel in einer Jugendherberge – einen Perspektivwechsel vorzunehmen. Mit Hilfe des umfassenden Kontextes könnten damit vorhandene Defizite in den verschiedenen Bereichen ausgeglichen werden. Betreut werden sollen die jungen Teilnehmenden beim „Tapetenwechsel“ von geeignetem Personal und natĂŒrlich unter BerĂŒcksichtigung der geltenden Hygieneauflagen.

Tiegelkamp schlĂ€gt vor, zur Finanzierung die Fördermöglichkeiten durch Bund und Land zu prĂŒfen. „So sieht auch das zwei Milliarden Euro schwere Aktionsprogramm ‚Aufholen nach Corona fĂŒr Kinder und Jugendliche‘ der Bundesregierung die Förderung von Ferienfreizeiten und außerschulischen Angeboten explizit vor“, erklĂ€rt der Sozialdemokrat. „Hier könnte eine finanzielle UnterstĂŒtzung des Pilotprojekts angefragt werden.“

Die SPD hat einen Antrag fĂŒr die Erarbeitung eines entsprechenden Konzeptes gestellt, der in der kommenden Sitzung des Jugendhilfeausschusses behandelt werden soll. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich mit dem komplexen Thema auseinanderzusetzten“, so Fraktionsvorsitzender Michael Dries. „Wir wollen erreichen, dass so ein Projekt quasi als Blaupause fĂŒr die Zukunft dient, damit die ganzheitliche Förderung benachteiligter Kinder auf Dauer etabliert wird.“

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

„Auf ein Bier oder so 
 am Rheintor“

(23.09.2021) An diesem Freitag, 24. September, setzt sich die Veranstaltungsreihe der JUSOS Dormagen „Auf ein Bier... mehr

Stellungnahme der Jusos zum Resolutionsentwurf „Modellregion NahFAIRkehr“

(23.09.2021) Die Klimakrise zwingt uns alle dazu, unsere bisherige Lebensweise ressourcenschonender und damit nachhaltiger... mehr

Mittagstisch mal anders: Karl Lauterbach und Daniel Rinkert im BĂŒrgergesprĂ€ch

(22.09.2021) Schnell fĂŒllte sich der Rathausplatz am Montag, 20. September, als Prof. Dr. Karl Lauterbach eintraf,... mehr

Mittagspause mit MdL Karl Lauterbach und Daniel Rinkert

(15.09.2021) Am kommenden Montag, 20.September, können die Innenstadtbesucherinnen und -besucher zwischen 12 und... mehr

Schutzmaßnahmen bei Starkregen: Dormagen auf gutem Weg

(01.09.2021) Der Herbst steht vor der TĂŒr – und damit auch BefĂŒrchtungen, dass es in den kommenden Monaten immer... mehr

SPD-Sommerfest „to go“ – in jedem TĂŒtchen steckt der Sommer

(12.08.2021) Auch in diesem Jahr kann das beliebte SPD-Sommerfest coronabedingt nicht wie gewohnt im Tannenbusch in... mehr

1200 Euro fĂŒr die Flutopferhilfe Schleiden

(11.08.2021) Eine Benefizaktion der Nievenheimer SPD zugunsten der Flutopfer der Stadt Schleiden war ein voller Erfolg.... mehr

SPD will Gefahrenlage und Verhalten im Katastrophenfall thematisieren

(06.08.2021) „Die Folgen des Klimawandels erreichen uns genau jetzt“, ist sich SPD-Fraktionsvorsitzender Michael... mehr

Benefiz-Aktion fĂŒr die Flutopfer in Schleiden

(01.08.2021) Nievenheim. Am kommenden Freitag, 6.8.2021, veranstaltet die SPD Nievenheim von 15 bis 18 Uhr eine Benefiz-Aktion... mehr

BegrĂŒnte WartehĂ€uschen und digitale Anzeigetafeln fĂŒr Dormagen

(27.07.2021) In vielen StĂ€dten sind sie bereits zu finden: WartehĂ€uschen mit DachbegrĂŒnung. Diese kleinen, grĂŒnen... mehr

Amir Abdel Ghany neuer Vorsitzender der Dormagener Jusos

(17.07.2021) Amir Abdel Ghany wird in Zukunft die Dormagener Jusos gemeinsam mit einem engagierten Team leiten und... mehr

Laurenz Tiegelkamp ist neuer Vorsitzender der SPD Zons-StĂŒrzelberg

(14.07.2021) Die SPD Zons-StĂŒrzelberg hat einen neuen Vorsitzenden: Laurenz Tiegelkamp, der bisherige Jusos-Vorsitzende,... mehr

SPD-Ortsverein Dormagen: Vorstandwahlen mit klarem Votum

(13.07.2021) Jenny Gnade bleibt weiterhin Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Dormagen. Sie wurde genauso wie Katja Creutzmann... mehr

Carsten MĂŒller als SPD-Stadtverbandsvorsitzender bestĂ€tigt

(05.07.2021) Eine harmonische Versammlung erlebten die Dormagener SPD-Mitglieder bei ihrem ersten PrÀsenz-Treffen,... mehr

SPD Nievenheim startet mit deutlich verjĂŒngtem Vorstand in den Wahlkampf

(02.07.2021) Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Nievenheim-Delrath-Ückerath stand die Neuwahl des... mehr

Birgit Burdag als Kandidatin fĂŒr die Landtagswahl 2022 vorgeschlagen

(30.06.2021) Mit Birgit Burdag prĂ€sentiert der SPD-Stadtverband Dormagen eine eigene Kandidatin fĂŒr die Landtagswahl... mehr

Meldungsarchiv