Mittagstisch mal anders: Karl Lauterbach und Daniel Rinkert im BĂŒrgergesprĂ€ch

(22.09.21 / Stadtverband)
Schnell fĂŒllte sich der Rathausplatz am Montag, 20. September, als Prof. Dr. Karl Lauterbach eintraf, um mit SPD-Bundestagskandidat Daniel Rinkert und allen interessierten Dormagener BĂŒrger:innen die Mittagspause fĂŒr einen informativen Austausch zu nutzen. Das gute Wetter und die Gelegenheit, mit dem SPD-Gesundheitsexperten ins GesprĂ€ch zu kommen, fand großen Anklang und unter der Moderation von SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Carsten MĂŒller wurden wichtige Fragen gestellt sowie Anliegen oder auch kritische Meinungen ausgesprochen.

Lauterbach hob hervor, dass eine Entlastung von Kliniken und PflegekrĂ€ften durch vermeidbare Coronakranke dringend notwendig sei und warb noch einmal fĂŒr eine höhere Impfquote, damit „der Spuk der Pandemie“ vorĂŒberzieht, statt neue Mutationen hervorzubringen. Ruhig und sachlich beantwortete er alle Fragen bezĂŒglich des Infektionsgeschehens, erklĂ€rte Studienergebnisse und auch deren Einordnung.

Ratsmitglied Thorsten Högemann, selbst NotfallsanitĂ€ter, nutzte ebenso wie andere die Möglichkeit sein Anliegen vorzutragen. So reiche es aus seiner Sicht nicht aus, dem Pflegepersonal Applaus zu spenden. Die finanziellen Aspekte und insbesondere auch die Arbeitsbedingungen fĂŒr das gesamte medizinische Personal - nicht nur in den KrankenhĂ€usern - mĂŒsse mehr berĂŒcksichtigt werden und diese Punkte mĂŒssten zukĂŒnftig in der Gesundheitspolitik eine höhere PrioritĂ€t erhalten.

Daniel Rinkert erklĂ€rte auf Nachfrage, dass sein Anliegen, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen, eine Herzensangelegenheit ist und stimmte zudem einer Mutter zu, dass die Arbeitsbedingungen fĂŒr Solo-SelbststĂ€ndige unter den jetzigen Bedingungen gerade fĂŒr MĂŒtter, die wegen der Kinderbetreuung keiner (Vollzeit-) BeschĂ€ftigung nachgehen können, nicht tragbar seien – vor allem aufgrund der hohen Ausgaben fĂŒr die Krankenversicherung. Auch Lauterbach sieht dieses Problem und versprach, den Punkt anzugehen. Dabei verwies er noch einmal auf die Notwendigkeit der EinfĂŒhrung einer BĂŒrgerversicherung fĂŒr mehr soziale Gerechtigkeit.

Nach gut einer Stunde war die Mittagspause auch schon vorbei, und fĂŒr die einen ging es zurĂŒck zur Arbeit, andere zog es ins nĂ€chste CafĂ©, um sich auszutauschen oder man kehrte in den Endspurt des Wahlkampfes zurĂŒck.

Foto (Franziska Baldauf): Daniel Rinkert und Karl Lauterbach im GesprÀch

⇒ Nachricht jetzt auf Facebook teilen

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

Die Dormagener-SPD auf Exkursion

(26.09.2022) Am Mittwoch, 21. September, trafen sich nach Feierabend zahlreiche Vertreter:innen der SPD-Fraktion und... mehr

Ein klares „Ja!“ zum Feuerwehrneubau und der neuen Grundschule im Dorfkern

(23.09.2022) Neben zahlreichen Einwohner:innen Delhovens, folgte auch die Dormagener-SPD am Dienstag, den 20. September,... mehr

SPD fĂŒr eine Wohnraumschutzsatzung in Dormagen

(23.09.2022) Der Zweckentfremdung von Wohnraum wirksam entgegentreten, das ist das Ziel der Dormagener-SPD. Denn Wohnraum,... mehr

SPD-Dormagen ruft BĂŒrger:innen auf, sich beim Thema Abfallentsorgung einzubringen

(14.09.2022) Zum 31.12.2023 lÀuft der aktuelle Abfallentsorgungsvertrag der Stadt Dormagen aus. Aus diesem Grund... mehr

Delhoven im Fokus der Dormagener SPD

(12.09.2022) Bereits Ende August trafen sich Vertreter der Stadtverwaltung, Politik und Delhovener BĂŒrger:innen im... mehr

SPD will EinfĂŒhrung einer KitaApp fĂŒr stĂ€dtische Kitas prĂŒfen lassen

(01.09.2022) Ob Einladungen zu Elternabenden, Informationen zu TagesausflĂŒgen, elterliche Genehmigungen, EssensplĂ€ne... mehr

Fußweg zum FlĂŒgeldeich: Barrierefreiheit statt Stolperfallen

(18.08.2022) Schon im Jahre 2021 hatte die SPD, mit Absicht auf PrĂŒfung, das Geld fĂŒr die dringend notwendige Sanierung... mehr

Kinderlachen und Sonnenschein beim SPD-Sommerfest

(09.08.2022) Der letzte Feriensonntag lockte noch einmal viele kleine und große Besucher in den Tannenbusch, wo nach... mehr

Wieder am Start: Das SPD-Sommerfest im Tannenbusch

(01.08.2022) PĂŒnktlich zum Ferienausklang findet in diesem Jahr - nach zwei Jahren Corona-Pause - am letzten Sonntag... mehr

Meldungsarchiv