Arbeitsgruppe soll Handlungsoptionen im Bereich der Energieversorgung erarbeiten

(14.04.22 / Fraktion)
Der Schock sitzt tief: Die energieversorgung dormagen gmbh (evd) muss den Arbeitspreis f├╝r die Versorgung mit Erdgas aufgrund der derzeitigen Krisen ab dem 1. Juni 2022 um ca. 150 Prozent anheben. F├╝r einen durchschnittlichen Haushalt bedeutet dies ├╝ber 2.000 Euro Mehrkosten j├Ąhrlich. Ein Betrag, den Menschen mit geringerem Einkommen und Familien nur schwer stemmen k├Ânnen, zumal auch die weiteren Kosten des t├Ąglichen Bedarfs weiter ansteigen. ÔÇ×Wir m├╝ssen zusehen, dass wir als Stadt und als B├╝rgerinnen und B├╝rger so schnell wie m├Âglich die gro├čen Verbrauchsmengen an Gas, Strom und ├ľl reduzieren und im Bereich der Energieversorgung unabh├Ąngiger von Risiken werdenÔÇť, erkl├Ąrt SPD-Fraktionsvize Martin Voigt.

Ein Weg ist bereits die im Rahmen der Energiewende von den Sozialdemokraten angetriebene st├Ądtische F├Ârderung von Photovoltaikanlagen, die Bezuschussung von Dach- und Fassadenbegr├╝nung im privaten Bereich oder die Forderung, in Wohnungsbau- und Gewerbegebieten so weit wie m├Âglich auf eine regenerative und Energieversorgung und ein klimafreundliches Bauen zu setzen. ÔÇ×Doch dies allein ist in der aktuellen Situation zu wenigÔÇť, erkl├Ąrt Carsten M├╝ller, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion. ÔÇ×Wir m├╝ssen kreative L├Âsungen finden, damit sich jede Dormagenerin und jeder Dormagener sowie jedes lokale Unternehmen energietechnisch so aufstellen kann, dass die Sorge um Heiz- und Stromkosten nicht zu einem Problem wird, dass Lebensqualit├Ąt und Entwicklung massiv beeintr├Ąchtigt.ÔÇť

Die sichere, preisg├╝nstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltvertr├Ągliche leitungsgebundene Versorgung der Allgemeinheit ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Deshalb hat die SPD-Fraktion f├╝r die kommende Ratssitzung die Einrichtung einer Arbeitsgruppe aus Vertretenden der evd, der Verwaltung und ggf. weiterer Unternehmen des Stadtkonzerns sowie Vertretenden der Fraktionen beantragt, die Handlungsoptionen im Bereich der Energieversorgung erarbeitet. ÔÇ×Wir ben├Âtigen innovative und lebensnahe dezentrale L├ÂsungenÔÇť, erkl├Ąrt Voigt weiter und M├╝ller erg├Ąnzt: ÔÇ×Einsparung und effiziente Nutzung von Energie sowie das Vorantreiben der Energiewende in Mobilit├Ąt und W├Ąrmeversorgung m├╝ssen genauso in die kommunale Politik einbezogen werden wie die Stromherstellung und -nutzung.ÔÇť Beratungsangebote, die dem gerade beendete Projekt ÔÇ×Energiequartier HorremÔÇť entsprechen, sollen zudem bereits kurzfristig auf Energieeinsparungspotentiale in jedem Haushalt hinweisen und entsprechende M├Âglichkeiten aufzeigen.

Fotoquelle: piviso/pixabay

⇒ Nachricht jetzt auf Facebook teilen

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

Stand der Verkehrsplanung f├╝r Revitalisierung des ehemaligen Zuckerfabrikgel├Ąndes

(24.03.2023) Die Dormagener SPD hat die Verkehrsproblematik, welche im Zuge durch die geplante Ansiedlung beziehungsweise... mehr

SPD Zons-St├╝rzelberg w├Ąhlt Vorstand

(20.03.2023) Die SPD Zons-St├╝rzelberg hat sich Anfang M├Ąrz getroffen, um turnusgem├Ą├č einen neuen Vorstand zu w├Ąhlen.... mehr

Altersarmut und Ehrenamt als Kernthemen beim SPD-Frauentreff

(16.03.2023) Der SPD-Ortverein Zons-St├╝rzelberg lud anl├Ąsslich des internationalen Frauentages zu Kaffee, Kuchen... mehr

Stadtrat Jofi Fischer bietet B├╝rgersprechstunde an

(03.03.2023) SPD-Stadtrat und Deichgr├Ąf Joachim Fischer bietet am Mittwoch, 08. M├Ąrz, allen interessierten B├╝rgerinnen... mehr

SPD fordert: ÔÇ×Krisenzeiten gemeinsam bew├ĄltigenÔÇť

(27.02.2023) ÔÇ×Die aktuelle Krisenlage l├Ąsst es nicht zu, die eigenen W├╝nsche und Vorstellungen in den Vordergrund... mehr

Frauentreff zum Internationalen Frauentag

(26.02.2023) Anl├Ąsslich des Internationalen Frauentags l├Ądt der SPD Ortsverein Zons-St├╝rzelberg am 8. M├Ąrz 2023... mehr

Irritierende Aussagen der CDU zur Grundsteuerreform

(22.02.2023) "Mit Erstaunen habe ich am Mittwochmorgen die Neu├č-Grevenbroicher-Zeitung gelesen", ├Ąu├čert sich SPD-Fraktionsvorsitzender... mehr

Fraktionsvorsitzender Michael Dries in der B├╝rgersprechstunde

(09.02.2023) Am Mittwoch, 15. Februar 2023, steht Stadtrat Michael Dries in der SPD-B├╝rgersprechstunde von 18 bis... mehr

Ratsmitglied Bernhard Schmitt l├Ądt zum B├╝rgerdialog ein

(01.02.2023) Am kommenden Mittwoch, 8. Februar, zwischen 18 und 19 Uhr steht der sozialdemokratische Stadtrat Bernhard... mehr

SPD Nievenheim ehrt Mitglieder f├╝r langj├Ąhrige Parteizugeh├Ârigkeit

(30.01.2023) Mit einem Fr├╝hst├╝ck im Caf├ę Steinblick ehrte der SPD Ortsverein Nievenheim seine Jubilare von 2022.... mehr

Vize-B├╝rgermeisterin Katja Creutzmann l├Ądt zum B├╝rgerdialog

(27.01.2023) SPD-Ratsfrau und stellvertretende B├╝rgermeisterin Katja Creutzmann l├Ądt alle interessierten Dormagener:innen... mehr

Sachstand Sanierungsma├čnahmen Karl-K├╝ffler-Stra├če

(23.01.2023) Mitte Dezember letzten Jahres stellte die Dormagener SPD eine Anfrage an die Stadt Dormagen bez├╝glich... mehr

Schulexpertin Rotraud Leufgen in der SPD-B├╝rgersprechstunde

(19.01.2023) Ratsfrau und Fraktionsvorstandmitglied Rotraud Leufgen stellt sich am kommenden Mittwoch, 25. Januar,... mehr

Ratsmitglied Heinz Unterberg l├Ądt zum B├╝rgerdialog ein

(12.01.2023) Am kommenden Mittwoch, 18. Januar, zwischen 18 und 19 Uhr steht der sozialdemokratische Stadtrat Heinz... mehr

Meldungsarchiv