„Woche der Begegnung 2019“ - SPD zieht positive Bilanz

(13.11.19 / Stadtverband)
Ob traditioneller Infostand, gemeinsames Mittagessen, Diskussionsabend oder ein ganz persönliches Gespräch: Die Treffen zwischen Kommunalpolitik und Dormagenerinnen und Dormagener waren auch bei der vierten Auflage der „Woche der Begegnung“ sowohl in der Form als auch vom Inhalt her ganz unterschiedlich. Am Grillstand animierten leckere Würstchen nicht nur zu Spenden für den guten Zweck, sondern auch zu lockeren Gesprächen über alle möglichen Themen. Um die Wünsche für eine Bebauung auf großen Gartengrundstücken ging es in Delrath, während an einem anderen Abend über das Thema „Political Wars“ richtig debattiert werden konnte. Ein vertraulicher Gedankenaustausch mit Mitarbeitenden und Kundinnen und Kunden der Tafel war bei einem gemeinschaftlichen Mahl in der AWO möglich. Emotional sehr berührend war auch ein Gespräch mit zwei Müttern, deren Kinder von der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose betroffen sind. Bei einem „Stammtisch“-Gespräch in Delhoven wurde schnell klar, dass man mit den lokalen Politikerinnen und Politikern auch viel Spaß haben kann.

„Auch in diesem Jahr hat sich gezeigt, dass es gut ist, sich abseits von normalen Treffen und Angeboten einmal eine ganze Woche für Begegnungen zwischen Politikerinnen und Politikern sowie Bürgerinnen und Bürgern Zeit zu nehmen“, zieht Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller eine positive Bilanz. „Wir haben viele Anregungen erhalten, konnten kleine Missstände und verschiedene Fragen über den ‚kurzen Dienstweg‘ weitergeben und klären“ ergänzt seine Stellvertreterin Susanne Uhlman.“ Bürgermeister Erik Lierenfeld zeigte sich vor allem von dem Vertrauen und der Offenheit, die den Begegnungen zugrunde lag, beeindruckt.

„Abschließend möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir jederzeit auf Wunsch persönliche Gespräche anbieten können“, so Vorstandsmitglied Ruben Gnade. „Dazu können einfach über unsere Geschäftsstelle Termine unter der Telefonnummer 02133 / 979 9688 oder per E-Mail an info@spd-dormagen.de vereinbart werden.“

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

Wahlziel "Beitragsfreiheit für die Kindergartenjahre" erreicht

(20.05.2020) Die SPD-Fraktion freut sich, dass auch die Dormagener CDU-Fraktion auf das Ziel der Beitragsfreiheit... mehr

Radweg an der Südstraße ist fertig gestellt

(19.05.2020) Gute Nachricht für Nievenheimer und Ückerather: der neu gebaute Rad-/Gehweg im außerörtlichen Bereich... mehr

SPD: Online-Veranstaltung „Teilquartier Dormagen-Horrem“ nutzen

(28.04.2020) Horrem. Die Einschränkungen in der aktuellen Corona-Krise erfordern in vielen Bereichen ein Umdenken... mehr

SPD sieht die Verkehrssicherheit des Sandwegs in Straberg gefährdet

(24.04.2020) Der Sandweg von Straberg in Richtung Gohr befindet sich – insbesondere am Beginn im Bereich des Parkplatzes... mehr

Telefonische Bürgersprechstunde mit Andreas Behncke

(23.04.2020) Trotz Corona-Krise und Kontaktsperre ist die SPD Dormagen weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar.... mehr

Durchführung einer Ratssitzung aktuell nicht erforderlich

(03.04.2020) Mit einem Dringlichkeitsantrag beantragen CDU, Bündnis90/Grüne, FDP und Zentrum die Einberufung von mindestens... mehr

Kritik an der Verwaltung nicht nachvollziehbar

(31.03.2020) In einer dringlichen Entscheidung wurden am 27. März in Abstimmung mit den Ratsfraktionen einstimmig... mehr

SPD enttäuscht über Ablehnung zu erweiterten Öffnungszeiten der Stadtbibliothek

(30.03.2020) Als verpasste Chance bezeichnet SPD-Vorsitzender Andreas Behncke die Ablehnung zur Entwicklung eines... mehr

Keine Bürgersprechstunden bis einschließlich 19. April

(16.03.2020) Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird auch die SPD bis auf weiteres die Veranstaltungsreihe der Bürgersprechstunden... mehr

Nettergasse und Frankenstraße sollen verkehrsberuhigt werden

(11.03.2020) Die Nettergasse und die Frankenstraße dienten lange als Verbindungsstraßen zur Europastraße. „Seit deren... mehr

SPD Bürgerdialog "Bildung" mit vielen innovativen Ideen.

(05.03.2020) 30 Bürgerinnen und Bürger hatten den Weg in die Pfarrscheune Zons zum Bürgerdialog „Bildung und Schule“... mehr

Neue Regel „Grünpfeile für Radfahrende“ baldmöglichst umsetzen

(04.03.2020) Dormagen ist eine fahrradfreundliche Stadt. „Seit Jahren sehen wir das Fahrrad als einen bedeutenden... mehr

Kostenplanung Fechthalle: SPD kritisiert Kreis

(04.03.2020) „An welcher Stelle haben wir den Knall überhört?“ fragen sich die SPD-Sportausschussmitglieder angesichts... mehr

Sammelcontainer für Wertstoffe und Elektrokleingeräte in den Ortsteilen aufstellen

(03.03.2020) Die Entsorgung von Elektrokleingeräten wie Rasierapparat, Toaster, Fön etc. ist derzeit so geregelt,... mehr

SPD beantragt zusätzliche „Smiley“-Geschwindigkeitsanzeigetafel

(28.02.2020) Die Stadt Dormagen verfügt über zwei mobile Geschwindigkeitsanzeigetafeln, bei denen der Verkehrsteilnehmer... mehr

SPD-Landratskandidat will Informationsplattform für Baustellen

(25.02.2020) Die Bebauung und Sanierung von Verkehrswegen ist für die Betroffenen ein heikles Thema. Frust und Unverständnis... mehr

Meldungsarchiv