„NoGroKo-Warum eigentlich?“

Aufmerksam verfolgten die Dormagener Jusos am vergangenen Sonntag den Bundesparteitag in Bonn, halten jedoch auch nach der kritischen Reflexion aller Argumente an ihrem ‚NoGroKo Kurs‘ fest. Dennoch wollen die jungen Sozialdemokraten daran anknüpfen, weiterhin alle Bürgerinnen und Bürger an dieser richtungsweisenden Debatte zu beteiligen.

„Durch unser erneutes Zugehen auf alle Bürgerinnen und Bürger wollen wir zeigen, dass wir eben nicht unreflektiert gegen eine große Koalition poltern, stattdessen die inhaltliche Debatte sogar bestrebt sind zu intensivieren“ so Vorstandsmitglied Gerrit Burdag.

Deshalb gibt es am 07.02.2018 ab 18:30 Uhr eine offene Bürgersprechstunde in der Geschäftsstelle der SPD Fraktion, bei der alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgefordert sind, sich mit dem SPD Nachwuchs über die derzeitigen Möglichkeiten der Sozialdemokraten auszutauschen. Aufgrund der regen Beteiligung an einem ersten Meinungsbild kurz vor Weihnachten, hoffen die Jusos erneut auf zahlreiche Teilnehmer bei der jetzt folgenden Intensivierung des Austausches.

(27.01.2018 - Jusos)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

Fraktion vor Ort – SPD tagt im Bürgerhaus Horrem
Foto Horrem. In Horrem stehen aktuell große Veränderungen durch das Projekt „Soziale Stadt Horrem“ an. Um diese wichtigen Themen mit den Horremer Bürgerinnen und Bürgern zu besprechen, steht die SPD-Fraktion am Montag, den 1. Oktober um 18 Uhr im Bürgerhaus Horrem zur Diskussion bereit. Zur Umplanung ... weiterlesen

(20.09.2018- Fraktion)

Radweg an der Südstraße wird im kommenden Frühsommer gebaut
Foto Gute Nachricht für die Radfahrenden, die regelmäßig zwischen Ückerath und Straberg pendeln: Der Bau des von der SPD-Fraktion beantragten Radwegs an der Südstraße zwischen dem Sportplatz Nievenheim und der L36 (Nievenheimer bzw. Straberger Weg) ist zum Ende der kommenden Spargelsaison vorgesehen. ... weiterlesen

(18.09.2018- Fraktion / OV Nievenheim / OV Straberg)

Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf der K 12 vom Kreis abgelehnt
Enttäuscht zeigte sich Andreas Behncke, SPD-Fraktionsvorsitzender und Zonser Ratsherr, von der Mitteilung des Bürgermeisters, dass der Kreis die Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h auf 50 km/h an der Einmündung der Fahrradstraße Aldenhovenstraße abgelehnt hat. „Wir ... weiterlesen

(07.09.2018- Fraktion / OV Zons)

SPD bietet Gespräche am Infostand an
Am kommenden Samstag, 8. September, bieten die Dormagener Sozialdemokraten Innenstadtbesucherinnen und -besuchern Gespräche über kommunalpolitische Themen an. Von 10 bis 13 Uhr bauen sie ihren Infostand auf dem Rathausplatz vor dem Historischen Rathaus auf. Interessierte sind eingeladen, sich mit ... weiterlesen

(03.09.2018- Stadtverband)

Sommerfest mit vielen Gästen

(Hier klicken, um zum ... weiterlesen

(28.08.2018- Stadtverband)

» Meldungsarchiv

Foto Foto