Ortsverein Straberg-Gohr

Zusammen 100 Jahre in der SPD

Foto (18.10.2017) „100 Jahre in der SPD“ - so hieß es in der Einladung an die SPD-Mitglieder der Ortsvereine Dormagen und Straberg-Gohr, um gemeinsam mit Dieter und Monika Stephan deren 60- bzw. 40-jährige SPD-Mitgliedschaft zu feien.

Die beiden Vorsitzenden der Ortsvereine Jenny Gnade und Wilhelm Becker ließen in ihren Ehrungen zunächst die politischen Stationen des Ehepaares Stephan Revue passieren: "Seinerzeit lieber Dieter, wohntest Du noch in Bayern und bist dort zunächst Mitglied bei den Falken geworden. 1957 bist Du dann in die SPD eingetreten, die damals die Jugendreise der Falken unterstütze. Für Monika war es damals eine Selbstverständlichkeit als sie ihren Dieter kennengelernte, ebenfalls in die SPD einzutreten" - und für ihren Ehemann eine Heiratsvoraussetzung, wie er mit einem Augenzwinkern ergänzte.

Auch Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller dankte den Jubilaren für ihre lange Treue zur SPD und dem damit verbundenen großen Engagement. "Dieter Stephan war damals einer der Mitbegründer der Jusos hier in Dormagen. Und genau wie damals ist es heute wichtig, dass auch junge Menschen sich in der Politik engagieren, ihre Stimme erheben und ihre Meinung äußern", schlug Müller den Bogen von damals zu heute. Den Faden nahm Bürgermeister Erik Lierenfeld, selbst ehemaliger Juso-Vorsitzender, auf und hob in seiner Rede hervor, dass Dieter Stephan und sein Juso-Team für Dinge kämpften, die für die SPD-Nachwuchsorganisation und auch außerhalb der Partei heute selbstverständlich seien. Spannend empfindet Lierenfeld, dass der Jubilar auch die Entstehung der Stadt Dormagen in den heutigen Grenzen aktiv mitbegleitet hat.

Neben vielen Genossinnen und Genossen gratulierten auch Ehrenbürger Heinz Hilgers und SPD-Fraktionsvorsitzender Bernhard Schmitt sowie Alexander Wysk mit Vertretern der Jusos dem Ehepaar zum „100-Jährigen“. Mit einem gemeinsamen gemütlichen Frühstück klang die Ehrung für Dieter und Monika Stephan aus.

Das Foto zeigt Bürgermeister Erik Lierenfeld (li.) , Monika und Dieter Stephan (vorne im Bild), Wilhelm Becker, Jenny Gnade (hintere Reihe), Carsten Müller (re.)

Ältere Meldungen

Radweg längs der Südstraße von Ückerath bis zur L 36 kommt
(03.02.2017) Nievenheim/Straberg. Hoch erfreut ist die SPD, dass ihr Antrag auf den Bau eines Radweges entlang der Südstraße vom Ortsausgang Ückerath bis zur Kreuzung mit der L 36 von der Verwaltung befürwortet wird. Auch die Kreispolizeibehörde gab eine positive Stellungnahme ab, wie Bürgermeister Lierenfeld in der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses mitteilte. ... weiterlesen
Stellt CDU-Landtagskandidatin Troles den Schulkompromiss in NRW in Frage?
(20.01.2017) Dormagen. Die jüngsten Aussagen der CDU-Landtagskandidatin Heike Troles werfen bei der Dormagener SPD große Fragen auf. „Im Jahr 2011 gab es auf Initiative der SPD den großen Schulkompromiss. Gemeinsam mit den Grünen und der CDU wurde dieser verabschiedet und sorgt für Planungssicherheit im Land und den Kommunen. ... weiterlesen
SPD begrüßt Ausbau der KiTas in Delhoven und Gohr
(03.06.2016) Delhoven/Gohr. Bereits in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 10. März hat die SPD-Fraktion die Verwaltung gebeten, insbesondere für das Versorgungsgebiet Delhoven/Straberg die Entwicklungen im Auge zu behalten. Die Verwaltung wurde zudem von den Sozialdemokraten aufgefordert, für die KiTa St. Josef eine Erweiterung zu prüfen, da mit dem Wegfall der bewilligten provisorischen Ü3-Gruppe zum Sommer 2017 insgesamt 21 Betreuungsplätze wegfallen. ... weiterlesen
SPD Straberg/Gohr im Bürgerdialog
(01.03.2016) Straberg/Gohr. Wichtigstes Anliegen einer politischen Vereinigung sollte der Dialog mit den Bürgern sein. Diesen Dialog sucht der SPD Ortsverein Straberg/Gohr. „Wir stellen uns einen politischen Frühshoppen vor, um mit den Bürgern in Kontakt zu kommen oder sich ihrer Sorgen anzunehmen. Dabei soll die Kontaktaufnahme möglichst einfach und niederschwellig ausfallen, denn nicht jeder geht zum Beispiel in eine Bürgersprechstunde“, stellen Ratsherr Erich Leitner für Straberg und der stellvertretende Vorsitzende Willi Becker für Gohr das Konzept vor. ... weiterlesen
Landratskandidat kommt zum Bürgerdialog nach Gohr
(01.09.2015) Straberg/Gohr Hans Christian Markert ist der gemeinsame Landratskandidat des Parteienbündnis von SPD, Bündnis 90/ Die Grünen, Piraten, Die Linke und der Aktiven Bürgergemeinschaft. Am 8. September wird sich der Kandidat für das Amt des Landrates im Rhein-Kreis Neuss den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. ... weiterlesen

Meldungsarchiv

Vorstand

Willhelm Becker
Vorsitzender
Wilhelm Becker
Swen Moeser
Stell. Vorsitzender
Swen Möser
Erich Leitner
Kassierer
Erich Leitner
Martin Bartelt
Schriftführer
Martin Bartelt

Beisitzer

Wolfgang Schlicht
Georg Winter

Kontakt

SPD-Ortsverein
Straberg-Gohr

c/o SPD-Geschäftsstelle
Kölner Str. 93
41539 Dormagen
E-Mail:
swen.moeser@spd-dormagen.de

Ortsteile

Straberg
Gohr
Broich