SPD Zons fordert Bedarfsampel oder Temporeduzierung an der K12

Zons. Wieder einmal hat sich an der Querung des Fahrradwegs an der Einmündung der Aldenhovenstraße auf die K 12 ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Doris Rexin-Gerlach, Vorsitzende der SPD Zons, sieht an dieser Querungsstelle dringenden Handlungsbedarf: „Hier passieren immer wieder schlimme Unfälle, bei denen Fahrradfahrer verletzt werden. Durch das Gehöft an der Aldenhovenstraße und den Bewuchs längs der K 12 sehen Autofahrer, die in Richtung Zons fahren, querende Fahrradfahrer oft viel zu spät.“

Nach Ansicht der SPD Zons könnte eine Bedarfsampel für Radfahrer und Fußgänger oder eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h auf 50 km/h das Unfallrisiko an dieser Stelle deutlich senken. Andreas Behncke, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion und Zonser Ratsmitglied, kann das Ansinnen der Zonser SPD nachvollziehen: „Wir werden daher einen Antrag an die Stadt stellen, die hier vorgeschlagenen Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für Radfahrer zu prüfen und schnellst möglichst umzusetzen.“

(20.02.2018 - Ortsverein Zons / Fraktion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

SPD will „Urban Gardening“ fördern
Urban Gardening – unter dem Begriff verbirgt sich eine Bewegung, bei der Bürgerinnen und Bürger beispielsweise brachliegenden Flächen in den Städten zum Gärtnern nutzen und dort Gemüse, Kräuter und andere Nahrungspflanzen anbauen. „Abgesehen davon, dass solche urbanen Gärten das städtische ... weiterlesen

(14.08.2018- Fraktion)

Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer:
SPD fordert Abbiege-Assistenzsysteme
Unfälle beim Abbiegen, bei denen LKW- oder Bus-Fahrer Fußgänger oder Radfahrer übersehen, sind leider keine Seltenheit. Etwa jeder zehnte Zusammenstoß mit einem Nutzfahrzeug verläuft für den schwächeren Verkehrsteilnehmer tödlich. „Dabei können solcherart Unfälle inzwischen durch entsprechende ... weiterlesen

(08.08.2018- Fraktion)

Flip‘n‘Chill im Skaterpark
Foto Am Samstag, 4. August, veranstalteten die JUSOS Dormagen ihr erstes „Flip‘n‘Chill“ am Skaterpark Horrem. In entspannter Atmosphäre unterhielt man sich über aktuelle Politik, Besucher und Passanten wurden bei den heißen Temperaturen mit kühlen Getränken versorgt. Das dabei angefallene Pfand wurde ... weiterlesen

(06.08.2018- Jusos)

» Meldungsarchiv

Foto Foto