Flächennutzungsplan wird erneut offengelegt

(01.09.20 / Fraktion)
„Die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes (FNP) ist eine Herausforderung, bei der wir sehr viele Aspekte wie z. B. sowohl den Wunsch nach mehr Wohnraum als auch den Schutz von Natur und Umwelt im Auge behalten müssen“, erklärt die planungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Sonja Kockartz-Müller. „Unter Berücksichtigung der Bedeutung für unsere gesamte Stadt müssen bei den Planungsentscheidungen immer wieder Abwägungen für oder gegen Projekte und Vorhaben getroffen werden.“ Die erste FNP-Offenlage musste aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen werden. Deshalb begrüßt die SPD-Stadträtin auch die erneute Offenlage, die in der vergangenen Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses beschlossen wurde. „Eine starke Bürgerbeteiligung ist Voraussetzung, um dem neuen endgültigen FNP eine größtmögliche Akzeptanz zu verschaffen.“ Außerdem wäre es fahrlässig, wenn das Wissen und die Vor-Ort-Kenntnisse der Bürger/innen nicht genügend Berücksichtigung fänden.

Der Vorsitzende des Planungs- und Umweltausschusses Carsten Müller weist darauf hin, dass keine der bisherigen Stellungsnahmen zum FNP verloren geht, sich aber jede/r interessierte Bürger/in einmal mehr äußern könne. „Die Einwände und Anmerkungen werden dann in einer der kommenden Sitzungen des Ausschusses diskutiert und bewertet.“

Sonja Kockartz-Müller macht zudem darauf aufmerksam, dass beispielsweise die Ausweisung von Wohn- und Gewerbeflächen im FNP nicht zwangsläufig eine entsprechende Bebauung zu Folge habe: „Endgültige Fakten werden erst durch die Aufstellung eines Bebauungsplans geschaffen, der aber nur bei entsprechendem Bedarf erstellt wird. Und zu jedem einzelnen Bebauungsplan wird es mehrere Offenlegungen geben, die jeder Bürgerin und jedem Bürger die Möglichkeit geben, sich dazu zu äußern.“

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

Mehr Mitbestimmung: Dormagener SPD beantragt Bürgerhaushalt

(11.06.2021) Die Möglichkeit engagierter Bürger:innen, sich an der städtischen Haushaltsplanung zu beteiligen und... mehr

SPD begrüßt Absichtserklärung zwischen Edeka und Stadt Dormagen

(04.06.2021) Die SPD Dormagen begrüßt die Absichtserklärung zwischen Edeka und der Stadt Dormagen über die gemeinsame... mehr

Planungen für den Bürgerwald nehmen Gestalt an

(03.06.2021) „Die Wünsche und Vorschläge der Dormagener:innen für einen Bürgerwald können nun umgesetzt werden“, berichtet... mehr

Umweltausschuss beauftragt Verwaltung zur Vorlage einer Baumschutzsatzung

(01.06.2021) Die Forderung nach einer Baumschutzsatzung für Dormagen ist nicht neu. Sowohl die SPD als auch Bündnis... mehr

SPD fragt nach Öffnung der Sporthallen in den Ferien

(28.05.2021) Sportlerinnen und Sportler sehen Licht am Ende des Tunnels: Wenn sich die Inzidenzzahlen der Coronapandemie... mehr

SPD für offene und transparente Diskussion über die Zukunft der Krankenhäuser

(28.05.2021) Wie die Zukunft des Klinikverbundes der Rheinland Kliniken, zu denen auch das Krankenhaus Dormagen gehört,... mehr

Koalitionsantrag für kostenlose Bereitstellung von Menstruationsprodukten

(25.05.2021) Viele Mädchen und Frauen kennen das Problem: Die Menstruation tritt unerwartet ein und keine entsprechenden... mehr

SPD will breite Straßenflächen entsiegeln und nachhaltig gestalten

(21.05.2021) Früher wurden Straßen oft großzügig angelegt. Auch die Friedrich-Ebert-Straße in der Stadtmitte oder... mehr

SPD will Aktionsplan gegen Müll erarbeiten

(14.05.2021) „Aktuell steht die Müllproblematik wieder im Fokus der Öffentlichkeit“, berichtet Sonja Kockartz-Müller,... mehr

SPD will Ferienangebote für OGS und weiterführende Schulen ausbauen

(10.05.2021) „Den Ferienangeboten in den Offenen Ganztagsschulen (OGS) muss in diesem Jahr ein noch höherer Stellenwert... mehr

SPD beantragt Pilotprojekt zur Unterstützung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf

(06.05.2021) Zu der Gruppe derjenigen, die besonders unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden, gehören auch die... mehr

SPD beantragt Maßnahmen zum Amphibienschutz

(05.05.2021) Der Zonser Martinsee ist in Anglerkreisen als fischreiches Gewässer bekannt. Doch nicht nur Fische, sondern... mehr

Solidarität der Landesregierung beschränkt sich auf nur zwei Monate

(30.04.2021) Seit Jahresbeginn sind die Kindertageseinrichtungen, die Tagespflege und die offenen Ganztagsschulen... mehr

Stellungnahme der SPD zur Entwicklung des LernOrts Horrem

(30.04.2021) In den vergangenen Wochen wurde darüber informiert, dass aufgrund von Verzögerungen Landesfördermittel... mehr

SPD will Radverkehrsangebot ausbauen und modernisieren

(29.04.2021) „Das mehr als 25 Jahre Dormagener Radverkehrskonzept entspricht nicht mehr im vollen Umfang den aktuellen... mehr

Wettbewerb „Dormagens schönster Vorgarten“ ist gestartet

(27.04.2021) „Wir danken der Verwaltung und insbesondere dem Umweltteam um Anke Tobies-Gerstenberg, dass sie unsere... mehr

Kreuzungsbereich Langemark-/Helbüchelstr. besser absichern

(22.04.2021) Wer nicht allzu oft den Straßenbereich Langemark-/Helbüchelstraße nutzt, ist irritiert: Der leicht versetzte... mehr

SPD und Grüne fordern 100 % Ökostrom

(24.03.2021) Den nächsten Schritt zu mehr Nachhaltigkeit und damit zum Klima- und Umweltschutz wollen SPD und Bündnis... mehr

Online-Infoabend: Schnelles Internet in Dormagen

(18.03.2021) Gemeinsam mit dem lokalen Energieanbieter evd hat es sich die NetCologne zum Ziel gesetzt, Dormagen flächendeckend... mehr

Meldungsarchiv