SPD setzt auf h√∂heren Kinderboni bei st√§dtischer Grundst√ľcksvergabe

(05.11.21 / Fraktion)
Nach wie vor ist keine Entspannung auf dem Immobilienmarkt in Sicht. Die Kosten f√ľr Baugrundst√ľcke und Immobilien sind in den letzten Jahren stark angestiegen und auch f√ľr viele Menschen einfach nicht mehr finanzierbar geworden. Der Traum von den eigenen vier W√§nden r√ľckt zunehmend in weite Ferne. ‚ÄěDabei m√∂chten viele Familien in Dormagen und Umgebung ‚Äöihr‚Äė Zuhause bauen, Zukunft schaffen und der Heimat verbunden bleiben‚Äú, wei√ü Fraktionschef Michael Dries aus vielen pers√∂nlichen Gespr√§chen.

Die SPD-Dormagen versteht die Problematik und setzt sich gerade aus diesem Grund verst√§rkt f√ľr Familien und der Erh√∂hung des Kinderbonus bei der st√§dtischen Grundst√ľcksvergabe ein. Sie hat deshalb beantragt, f√ľr den Bau von Einfamilienh√§usern und Doppelhaush√§lften den Bonus f√ľr das erste im Haushalt lebende minderj√§hrige Kind von 20 ‚ā¨ auf 40 ‚ā¨/m2 zu erh√∂hen. Familien mit zwei Kindern soll zuk√ľnftig ein Bonus in H√∂he von 55 ‚ā¨/m2 einger√§umt werden - das entspricht einer Erh√∂hung von 15 ‚ā¨/m2 - und ab dem dritten Kind sollen 70 ‚ā¨/m2 statt bisher 60 ‚ā¨/m2 als Bonus auf das abgegebene Gebot f√ľr ein st√§dtisches Baugrundst√ľck gegeben werden. Die Erh√∂hung des Kinderbonus sollte unabh√§ngig von der Neugestaltung der Vergaberichtlinie der Grundst√ľcke sein.

‚ÄěDer Kinderbonus soll die Chancengleichheit wahren und auch Familien die M√∂glichkeit geben im Bieterverfahren zu bestehen‚Äú, erkl√§rt die stellvertretende Fraktionschefin Sonja Kockartz M√ľller, ‚Äědeshalb ist es angesichts der gestiegenen Grundst√ľckspreise Zeit, ihn anzupassen.‚Äú

Fotoquelle: 2211438 - Pixabay

⇒ Nachricht jetzt auf Facebook teilen

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

Der SPD-Nachwuchs legt den Fahrplan f√ľr 2022 fest

(25.11.2021) Bei der letzten Klausurtagung der Dormagener Jusos, die in Bonn durchgef√ľhrt wurde, stimmte sich die... mehr

Verkehrswende JETZT ‚Äď √ĖPNV-Initiative #umsteigen der Jusos nimmt Fahrt auf

(23.11.2021) Der √Ėffentliche Personennahverkehr (√ĖPNV) kam in der Vergangenheit wenig ‚Äěsexy‚Äú daher. So verbindet... mehr

Weitere Senkung der KiTa- und OGS-Beiträge ist ein großer Schritt

(17.11.2021) Dass die Senkung der Beitr√§ge f√ľr die st√§dtischen Kinderbetreuungseinrichtungen beschlossen wird,... mehr

Aussetzung der Hundesteuer f√ľr adoptierte Vierbeiner aus dem Tierheim

(05.11.2021) Wer einen Hund aus dem Dormagener Tierheim aufnehmen will, soll nach Willen der SPD zuk√ľnftig f√ľr drei... mehr

SPD setzt auf h√∂heren Kinderboni bei st√§dtischer Grundst√ľcksvergabe

(05.11.2021) Nach wie vor ist keine Entspannung auf dem Immobilienmarkt in Sicht. Die Kosten f√ľr Baugrundst√ľcke... mehr

Haushaltsplan 2022: Im Mittelpunkt stehen die Dormagenerinnen und Dormagener

(31.10.2021) Nach mehr als acht Stunden Pr√ľfung und Beratung, denen √ľber 10 Arbeitskreissitzungen vorausgegangen... mehr

SPD Zons-St√ľrzelberg ehrt 210 Jahre Mitgliedschaft

(26.10.2021) Die SPD Zons-St√ľrzelberg hatte Grund zu feiern, denn sieben ihrer Mitglieder wurden aufgrund ihrer langj√§hrigen... mehr

Ampelanlagen auf der Klosterstraße jetzt besser eingestellt

(19.10.2021) Es lief nicht rund auf der Klosterstraße in Delhoven: Im nachmittäglichen Berufsverkehr kam es oftmals... mehr

Rampe frei f√ľr Skater, Scooter und Rollis - SPD setzt auf Inklusion

(11.10.2021) Der Skatepark in Horrem wird um ein Highlight erweitert: Bereits im kommenden Jahr soll eine neuen Pumptrack... mehr

‚ÄěAuf ein Bier oder so ‚Ķ am Rheintor‚Äú

(23.09.2021) An diesem Freitag, 24. September, setzt sich die Veranstaltungsreihe der JUSOS Dormagen ‚ÄěAuf ein Bier... mehr

Stellungnahme der Jusos zum Resolutionsentwurf ‚ÄěModellregion NahFAIRkehr‚Äú

(23.09.2021) Die Klimakrise zwingt uns alle dazu, unsere bisherige Lebensweise ressourcenschonender und damit nachhaltiger... mehr

Mittagstisch mal anders: Karl Lauterbach und Daniel Rinkert im B√ľrgergespr√§ch

(22.09.2021) Schnell f√ľllte sich der Rathausplatz am Montag, 20. September, als Prof. Dr. Karl Lauterbach eintraf,... mehr

Mittagspause mit MdL Karl Lauterbach und Daniel Rinkert

(15.09.2021) Am kommenden Montag, 20.September, können die Innenstadtbesucherinnen und -besucher zwischen 12 und... mehr

Meldungsarchiv