SPD schlägt Bau einer Kombination aus Parkhaus und Tiefgarage am Bahnhof Dormagen vor.

Immer noch kommt es am Bahnhof Dormagen wegen fehlender Parkmöglichkeiten für Pendler zu Parksuchverkehr in den umliegenden Straßen. Der Bau eines Parkhauses auf der Fläche des jetzigen P&R-Parkplatzes könnte nach Ansicht der SPD den Parkdruck am Bahnhof verringern.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bernhard Schmitt, der sich seit Jahren für eine Lösung der Parkplatzmisere am Bahnhof einsetzt, führt aus: „Aufgrund der Topologie des Geländes bietet es sich an, eine Kombination aus einer einstöckigen Tiefgarage mit Einfahrt von der Knechtstedener Straße aus und einem darüber gelegenen ein- bis zweistöckigem Parkhaus mit Zufahrt von der Zonser Straße aus zu errichten. Der Bau würde durch das Tiefgaragengeschoss nicht so mächtig wirken und sich besser ins Stadtbild einfügen. Durch die Splittung der Zufahrt würden die Anwohner der jeweiligen Straßen weniger mit An- und Abfahrtsverkehr belastet.“

Deshalb beantragt die SPD für die nächste Sitzung des Hauptausschusses, den Bau einer Kombination aus Tiefgarage und oberirdischem Parkhaus auf dem Gelände des jetzigen Park und Ride-Platzes am Bahnhof Dormagen zu prüfen und die Kosten dafür zu ermitteln.

Fraktionsvorsitzendem Andreas Behncke schwebt dabei ein Parkhaus nach modernsten Kriterien vor: „Für den Bau sollte eine nachhaltige ökologische Bauweise vorgesehen werden mit Wand- und Dachbegrünung, die das Mikroklima vor Ort verbessert. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach könnte Solarstrom für den Eigenbedarf des Parkhauses produzieren. Zudem sind ausreichend Ladestationen für e-Autos vorzusehen. Natürlich sollten für die Finanzierung Fördermöglichkeiten von Bund und Land genutzt werden.“

(25.10.2019 - Frakion)

Alle Meldungen der letzten 30 Tage

Sauberkeit in Schultoiletten und Masterplan Grün: CDU verursacht Stillstand
Auch wenige Tage nach der Sitzung des Hauptausschusses kann SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke das Abstimmungsverhalten der christdemokratischen und grünen Ratsmitglieder in bestimmten Punkten nicht nachvollziehen. „Jetzt wollten wir endlich beim Thema ‚Vandalismus auf den Schultoiletten‘ ... weiterlesen

(03.12.2019- Fraktion)

SPD: Zusätzliche moderate Haushaltsaufstockung mit großer Wirkung
Foto Auch wenn Haushalt und Wirtschaftspläne für 2020 quasi „in trockenen Tüchern“ sind, kann die Politik noch an der einen oder anderen Stelle nachjustieren. „Wir haben festgestellt, dass mit moderatem finanziellen Einsatz einige Verbesserungen mit großer Wirkung möglich sind“, fasst Andreas Behncke ... weiterlesen

(25.11.2019- Fraktion)

SPD Dormagen nominiert Erik Lierenfeld als Bürgermeisterkandidaten
Foto Beim Herbstempfang der SPD Dormagen konnte Vorsitzender Carsten Müller über 200 Gäste begrüßen, darunter den stellvertretenden Landrat Horst Fischer, den Rommerskirchener Bürgermeister Dr. Martin Mertens, den Kreisvorsitzenden Daniel Rinkert, den Vorsitzenden der Kreistagsfraktion Rainer Thiel ... weiterlesen

(21.11.2019- Stadtverband)

SPD-Bürgerdialog: Viele Gedanken und Anregungen „Wirtschaft und Arbeiten“
Foto Fünf Plakatwände voller Ideen – auch beim zweiten Bürgerdialogabend der SPD Dormagen am vergangenen Dienstag in der Kulle lieferten die Gäste viele neue Impulse und Gedanken. Diesmal ging es um das Themengebiet „Wirtschaft und Arbeiten“. Zunächst hatte Bürgermeister Erik Lierenfeld in einem Referat ... weiterlesen

(17.11.2019- Stadtverband)

„Woche der Begegnung 2019“ - SPD zieht positive Bilanz
Foto Ob traditioneller Infostand, gemeinsames Mittagessen, Diskussionsabend oder ein ganz persönliches Gespräch: Die Treffen zwischen Kommunalpolitik und Dormagenerinnen und Dormagener waren auch bei der vierten Auflage der „Woche der Begegnung“ sowohl in der Form als auch vom Inhalt her ganz ... weiterlesen

(13.11.2019- Stadtverband)

SPD lädt zum Herbstempfang mit Bekanntgabe des/der Bürgermeisterkandidaten/in
Foto Am Mittwoch, 20. November 2019, stellt die SPD Dormagen um 18 Uhr in der Aula des Bettina-von Arnim-Gymnasiums im Rahmen ihres Herbstempfangs ihren Bürgermeisterkandidaten/ihre Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 vor. „Lernen Sie unseren Kandidaten oder unsere Kandidatin persönlich ... weiterlesen

(11.11.2019- Stadtverband)

» Meldungsarchiv

Foto Foto