Ehegatten-Splitting auf dem Pr├╝fstand: Diskussionsabend zur Steuerreform

(18.01.24 / Stadtverband)
ÔÇ×Wer soll das bezahlen? Wer hat das bestellt? Wer hat so viel Pinkepinke? Wer hat so viel Geld?ÔÇť ÔÇô mit den eing├Ąngigen Worten von Jupp Schmitz und Kurt Feltz, die in ihrem Karnevalslied die Fragen nach den finanziellen Verantwortlichen aufwarfen, er├Âffnet der Stadtverband der SPD am 24. Januar eine Diskussion zum Thema Ehegatten-Splitting. Die Fragen sind keineswegs neu, insbesondere seitdem das Bundesverfassungsgericht der Klage der CDU entsprochen und die Umwidmung von Krediten verboten hat. Aber woher nehmen und nicht stehlen?

Wie w├Ąre es mit der Abschaffung des Ehegatten-Splittings? Ja, spinnen die von der SPD denn jetzt v├Âllig?! Aber wer denkt, dass das Ehegatten-Splitting den Familien helfe und daher unumst├Â├člich und in Stein gemei├čelt sei, sollte sich ansehen, wer am meisten davon profitiert. Nicht die Familien mit Kindern und erst recht nicht die Alleinerziehenden. Die Profiteure des Ehegatten-Splittings sind kinderlose Ehepaare mit hohem Einkommen.

Die minimale Anpassung im Steuerrecht k├Ânnte j├Ąhrlich mindestens 21 Milliarden Euro einbringen, ohne dass Sozialleistungen gek├╝rzt, Wohnungsbau-Programme gestoppt oder Klima-Wandel-Subventionen beeintr├Ąchtigt werden m├╝ssten. Dies ist besonders relevant in unserer Region, in der die chemische Industrie vielen von uns die Arbeitspl├Ątze sichert.

├ťber dieses Thema mit seinen unterschiedlichen Standpunkten wollen wir am 24. Januar 2024 ab 19 Uhr in der Gastst├Ątte Herbert's, Museumstra├če 13 in Zons mit Ihnen diskutieren. Wir laden alle interessierten B├╝rgerinnen und B├╝rger recht herzlich dazu ein.

ÔÇ×Als Expertin haben wir Chantal Messing aus Meerbusch eingeladen. Sie ist Diplom-Finanzwirtin und wird uns einen Einblick in die Materie geben, damit wir wissen, was wir fordern m├╝ssen oder ablehnen sollten. Wir freuen uns auf einen sch├Ânen Abend mit konstruktivem AustauschÔÇť so Doris Rexin-Gerlach, die vom Stadtverband der SPD die Organisation f├╝r die Veranstaltung innehat.

⇒ Nachricht jetzt auf Facebook teilen

Alle SPD-Meldungen der letzten 30 Tage

SPD Dormagen treibt Ausbau von Photovoltaikanlagen voran

(13.07.2024) Die Dormagener SPD-Fraktion freut sich ├╝ber die positiven Entwicklungen und geplanten Ma├čnahmen zur... mehr

SPD-Fraktion zur Diskussion um ehemalige Feuerwehrchefin

(12.07.2024) In Bezug auf den k├╝rzlich erschienenen Artikel in der NGZ und die von Frau Saysay als Stadtverbandsvorsitzende... mehr

Ma├čnahmen gegen illegale Gartenabfallentsorgung

(04.07.2024) Die SPD Dormagen hat von der Stadtverwaltung Antworten auf ihre Anfrage im Juni zur illegalen Entsorgung... mehr

SPD-B├╝rgersprechstunde mit Ruben Gnade

(13.06.2024) Am Mittwoch, 19. Juni, besteht in der SPD-B├╝rgersprechstunde die M├Âglichkeit f├╝r alle interessierten... mehr

SPD Dormagen begr├╝├čt Neubau der Friedrich-von-Saarwerden-Schule in Zons

(31.05.2024) Die Dormagener SPD freut sich ├╝ber den nahezu einstimmigen Beschluss des Schulausschusses vom 22. Mai... mehr

Politik und Austausch zur Europawahl: Jusos laden "Auf ein Bier..." ein

(21.05.2024) Die JUSOS Dormagen veranstalten am 25. Mai 2024 um 18 Uhr ein besonderes Event unter dem Motto "Auf ein... mehr

SPD-Antrag erfolgreich: Neuer Barfu├čpfad im Tannenbusch er├Âffnet

(21.05.2024) Die SPD Dormagen freut sich ├╝ber die erfolgreiche Umsetzung ihres Antrags aus dem Jahr 2022 zur Errichtung... mehr

#nachgefragt
Volles Haus beim Maiempfang: Politik im Dialog

(15.05.2024) Seit 2008 veranstaltet die SPD Dormagen j├Ąhrlich einen Maiempfang, bei dem neben Mitgliedern auch Vertretern... mehr

Meldungsarchiv