Entwurf des Haushaltsplans 2021 ist sozial und nachhaltig

(31.01.21 / Fraktion)
„ECHT SOZIAL – NATÜRLICH NACHHALTIG – dieses Motto steht nicht nur auf unserem Koalitionsvertrag mit Bündnis 90/Die Grünen, es könnte genauso gut über den Entwurf des Haushalts 2021 stehen, den uns die Verwaltung für das Jahr 2021 vorgelegt hat“, erklärt SPD-Fraktionschef Michael Dries nach den Haushaltsberatungen, welche die Sozialdemokraten mit einer virtuellen Klausurtagung abgeschlossen haben. „Trotz der ganzen pandemiebedingten wirtschaftlichen Probleme ist der Haushaltsplan ausgeglichen. Steuern und Gebühren werden nicht erhöht“, ergänzt Martin Voigt, finanzpolitischer Sprecher der SPD. Fraktionsvize Sonja Kockartz-Müller berichtet von der positiven Stimmung in der Fraktion: „Trotz der Pandemiefolgen werden wir unter Einbeziehung aller uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten unsere Heimatstadt im Sinne der Bürger*innen zukunftsweisend gestalten.“ Dies unterstreicht auch Carsten Müller, Vorsitzender des Stadtverbandes. Der Haushaltsentwurf spiegelt wichtige Kernpunkte des sozialdemokratischen Wahlprogramms wider: Familie, Umwelt, Digitalisierung, Mobilität und bezahlbarer Wohnraum.

Für Schulen und Kindertagesstätten werden insgesamt fast 27 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, das Budget für Spielplätze steigt von 66.000 auf 550.000 € pro Jahr. Damit wird dafür gesorgt, dass das Lern- und Aufenthaltsumfeld unserer Kinder so schnell wie möglich auf ein Niveau gehoben werden soll, dass sie mit Recht für sich beanspruchen können. Bedauerlich ist, dass in diesem Jahr noch auf die Senkung der Beiträge für Kitas und OGS verzichtet werden muss. „Wir hoffen, dass hier nach der Pandemie wieder Spielraum für weitere Erleichterungen ist. Kostenfreie Bildung von Anfang an bleibt unser Ziel“ so Dries.

Im Bereich Umwelt stehen u. a. Mittel zur Förderung von Klima-, Umwelt- und Insektenschutzmaßnahmen sowie die Unterstützung des regionalen und fairen Einkaufens zur Verfügung, im Bereich Mobilität wird der Fokus auf eine Qualitätssteigerung und eine Taktverdichtung im ÖPNV sowie die Einrichtung von On-Demand-Verkehren gesetzt. Bereits zum Fahrplanwechsel Ende 2021 soll ein attraktives ÖPNV-Angebot gemacht werden.

Das Thema Digitalisierung erfährt im Haushalt die nötige Aufwertung. Zusätzliche Fachkräfte und die Aufstockung des Budgets um mehr als das Zweieinhalbfache beweisen, dass die Verwaltung auch hier aufs Tempo drücken möchte. So wird baldmöglichst ein digitales, zeitsparendes Baugenehmigungsverfahren eingeführt, weitere Bürgerservices werden digitalisiert und ausgebaut.

„Damit es zukünftig mehr Wohnungen in Dormagen gibt, deren Mieten auch im Bereich der Neubauten für mehr Menschen bezahlbar sind, unterstützen wir die Gründung einer eigenen städtischen Baugesellschaft. Schließlich liegt es auch in unserer Verantwortung, entsprechende Lösungen anzubieten“, so Voigt.

„Der Haushaltsplanentwurf 2021, der von Bürgermeister Erik Lierenfeld und seinem Beigeordneten Robert Krumbein präsentiert wurde, findet unsere volle Zustimmung“, so Dries. „Unser Dank geht auch an Frau Drosten, die als Kämmerin die Vorgaben durch die Verwaltungsspitze im Haushalt sehr gut umgesetzt hat.“

SPD-Meldungsarchiv

Insgesamt liegen 1079 Nachrichten in unserem Archiv
(Es werden jeweils 24 Artikel pro Seite angezeigt - die neuesten zuerst)

Ampelanlagen auf der KlosterstraĂźe jetzt besser eingestellt

(19.10.2021) Es lief nicht rund auf der Klosterstraße in Delhoven: Im nachmittäglichen Berufsverkehr kam es oftmals... mehr

Rampe frei fĂĽr Skater, Scooter und Rollis - SPD setzt auf Inklusion

(11.10.2021) Der Skatepark in Horrem wird um ein Highlight erweitert: Bereits im kommenden Jahr soll eine neuen Pumptrack... mehr

„Auf ein Bier oder so … am Rheintor“

(23.09.2021) An diesem Freitag, 24. September, setzt sich die Veranstaltungsreihe der JUSOS Dormagen „Auf ein Bier... mehr

Stellungnahme der Jusos zum Resolutionsentwurf „Modellregion NahFAIRkehr“

(23.09.2021) Die Klimakrise zwingt uns alle dazu, unsere bisherige Lebensweise ressourcenschonender und damit nachhaltiger... mehr

Mittagstisch mal anders: Karl Lauterbach und Daniel Rinkert im Bürgergespräch

(22.09.2021) Schnell fĂĽllte sich der Rathausplatz am Montag, 20. September, als Prof. Dr. Karl Lauterbach eintraf,... mehr

Mittagspause mit MdL Karl Lauterbach und Daniel Rinkert

(15.09.2021) Am kommenden Montag, 20.September, können die Innenstadtbesucherinnen und -besucher zwischen 12 und... mehr

SchutzmaĂźnahmen bei Starkregen: Dormagen auf gutem Weg

(01.09.2021) Der Herbst steht vor der Tür – und damit auch Befürchtungen, dass es in den kommenden Monaten immer... mehr

SPD-Sommerfest „to go“ – in jedem Tütchen steckt der Sommer

(12.08.2021) Auch in diesem Jahr kann das beliebte SPD-Sommerfest coronabedingt nicht wie gewohnt im Tannenbusch in... mehr

1200 Euro fĂĽr die Flutopferhilfe Schleiden

(11.08.2021) Eine Benefizaktion der Nievenheimer SPD zugunsten der Flutopfer der Stadt Schleiden war ein voller Erfolg.... mehr

SPD will Gefahrenlage und Verhalten im Katastrophenfall thematisieren

(06.08.2021) „Die Folgen des Klimawandels erreichen uns genau jetzt“, ist sich SPD-Fraktionsvorsitzender Michael... mehr

Benefiz-Aktion fĂĽr die Flutopfer in Schleiden

(01.08.2021) Nievenheim. Am kommenden Freitag, 6.8.2021, veranstaltet die SPD Nievenheim von 15 bis 18 Uhr eine Benefiz-Aktion... mehr

Begrünte Wartehäuschen und digitale Anzeigetafeln für Dormagen

(27.07.2021) In vielen Städten sind sie bereits zu finden: Wartehäuschen mit Dachbegrünung. Diese kleinen, grünen... mehr

Amir Abdel Ghany neuer Vorsitzender der Dormagener Jusos

(17.07.2021) Amir Abdel Ghany wird in Zukunft die Dormagener Jusos gemeinsam mit einem engagierten Team leiten und... mehr

Laurenz Tiegelkamp ist neuer Vorsitzender der SPD Zons-StĂĽrzelberg

(14.07.2021) Die SPD Zons-StĂĽrzelberg hat einen neuen Vorsitzenden: Laurenz Tiegelkamp, der bisherige Jusos-Vorsitzende,... mehr

SPD-Ortsverein Dormagen: Vorstandwahlen mit klarem Votum

(13.07.2021) Jenny Gnade bleibt weiterhin Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Dormagen. Sie wurde genauso wie Katja Creutzmann... mehr

Carsten Müller als SPD-Stadtverbandsvorsitzender bestätigt

(05.07.2021) Eine harmonische Versammlung erlebten die Dormagener SPD-Mitglieder bei ihrem ersten Präsenz-Treffen,... mehr

SPD Nievenheim startet mit deutlich verjĂĽngtem Vorstand in den Wahlkampf

(02.07.2021) Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Nievenheim-Delrath-Ăśckerath stand die Neuwahl des... mehr

Birgit Burdag als Kandidatin fĂĽr die Landtagswahl 2022 vorgeschlagen

(30.06.2021) Mit Birgit Burdag präsentiert der SPD-Stadtverband Dormagen eine eigene Kandidatin für die Landtagswahl... mehr

Argumente gegen die Umwidmung der DeichstraĂźe sind nicht stichhaltig

(24.06.2021) Nachdem die CDU Einspruch gegen die im Hauptausschuss beschlossene Umwidmung der DeichstraĂźe zur FahrradstraĂźe... mehr

Mehr Entlastung für Familien, Vereine und zusätzliche Mitbestimmung beim Bürgerhaushalt

(24.06.2021) In der letzten Sitzung des Dormagener Rates vor den Sommerferien konnten gleich mehrere gute BeschlĂĽsse... mehr

Streetwork-Projekt in Hackenbroich kann bald starten

(17.06.2021) Im Dezember vergangenen Jahres beantragte die SPD-Fraktion, freiwerdende Mittel der Jugendhilfesozialplanung... mehr

Mehr Mitbestimmung: Dormagener SPD beantragt BĂĽrgerhaushalt

(11.06.2021) Die Möglichkeit engagierter Bürger:innen, sich an der städtischen Haushaltsplanung zu beteiligen und... mehr

SPD begrüßt Absichtserklärung zwischen Edeka und Stadt Dormagen

(04.06.2021) Die SPD Dormagen begrüßt die Absichtserklärung zwischen Edeka und der Stadt Dormagen über die gemeinsame... mehr

Planungen fĂĽr den BĂĽrgerwald nehmen Gestalt an

(03.06.2021) „Die Wünsche und Vorschläge der Dormagener:innen für einen Bürgerwald können nun umgesetzt werden“,... mehr
Meldungsarchiv - Seite 1 von 45 [ 1 ] 2 3 4 > ... Letzte >>