SPD: Riesenbärenklau in Dormagen kein Problem

(17.08.16 / Fraktion)
Dormagen. Von Bürgern wurde die SPD darauf hingewiesen, dass sich der Riesenbärenklau in Dormagen immer weiter ausbreiten soll. Dies nahm die Fraktion zum Anlass, eine entsprechende Anfrage an die Stadtverwaltung zu stellen.

Die umweltpolitische Sprecherin Sonja Kockartz-Müller führt aus: „Die Pflanze enthält fototoxische Substanzen, die bei Berührung in Verbindung mit Sonnenlicht schwere, schlecht heilende, verbrennungsähnliche Hautläsionen verursacht. Da die Pflanze gern an Wegrändern wächst, sind Spaziergänger, insbesondere Kinder, Wanderer und Hunde gefährdet. Daher wollten wir wissen, was die Verwaltung gegen die Ausbreitung unternimmt.“

Die Antwort der Verwaltung enthielt Beruhigendes. Es wurden dazu Informationen der Biologischen Station und der Unteren Landschaftsbehörde beim Rhein-Kreis Neuss eingeholt. Insgesamt wurden in den letzten Jahren im Stadtgebiet nur jeweils drei bis fünf Pflanzen entdeckt, von einem Vormarsch des Riesenbärenklaus in Dormagen kann also nicht gesprochen werden. Jeweils im Frühjahr wird durch den TBD-Baubetriebshof das Stadtgebiet kontrolliert und gefundene Pflanzen werden ausgegraben und vernichtet.

Kockartz-Müller abschließend: „Wir gehen Hinweisen aus der Bevölkerung natürlich sofort nach. Die Antworten der Fachleute haben aber gezeigt, dass sich hier in Dormagen der Riesenbärenklau derzeit nicht weiter ausbreitet, weil er gut unter Kontrolle gehalten wird.“

SPD-Meldungsarchiv

Insgesamt liegen 1115 Nachrichten in unserem Archiv
(Es werden jeweils 24 Artikel pro Seite angezeigt - die neuesten zuerst)

Rechtsanspruch auf einen Platz im Offenen Ganztag - eine Herausforderung

(11.05.2022) Am 25.04.2022 trat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Dormagen in einer offenen Fraktionssitzung in den... mehr

SPD-Frühjahrsempfang im Zeichen der Solidarität

(11.05.2022) Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fand am 4. Mai 2022 in der Kulturhalle in Dormagen wieder der... mehr

Auf ein Wörtchen, natürlich mit Törtchen und Birgit Burdag

(10.05.2022) Am kommenden Freitag, 13. Mai 2022, lädt der SPD Ortsverein Gohr im Rahmen der Gesprächsreihe „Auf... mehr

Neues Sandspielzeug fĂĽr den Spielplatz im Tannenbusch

(05.05.2022) Die ersten warmen FrĂĽhlingstage sind da, die Sonne strahlt und mit ihr fĂĽllen sich auch wieder die... mehr

„Turin is calling“ – Die SPD lädt zur ESC-Party ein

(05.05.2022) Nach zwei Jahren Pause ist sie zurĂĽck, die traditionsreiche ESC-Party der Dormagener SPD und alle BĂĽrger:innen... mehr

Auf ein Bier mit Birgit Burdag

(03.05.2022) Die Veranstaltungsreihe “Auf ein Bier am Rheintor…” der Jusos Dormagen wird auch in diesem Jahr... mehr

Die Zukunft der Pflege im Rhein-Kreis Neuss

(27.04.2022) SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag lud zusammen mit der SPD Dormagen am 19. April zu einer Diskussion... mehr

SPD lädt zur offenen Sitzung zum Schwerpunktthema „Schule und OGS“

(21.04.2022) Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Dormagen lädt alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zu einer... mehr

Arbeitsgruppe soll Handlungsoptionen im Bereich der Energieversorgung erarbeiten

(14.04.2022) Der Schock sitzt tief: Die energieversorgung dormagen gmbh (evd) muss den Arbeitspreis fĂĽr die Versorgung... mehr

Die Zukunft der Pflege - SPD lädt zur Podiumsdiskussion

(13.04.2022) Wie sieht die Zukunft der Pflege aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich am kommenden Dienstag, 19. April... mehr

Weitere finanzielle UnterstĂĽtzung fĂĽr die Dormagener Tafel gefordert

(13.04.2022) Das ganze MaĂź der Auswirkungen des Krieges in der Ukraine wird nach und nach immer deutlicher. Und auch... mehr

Ein BarfuĂźpfad im Tannenbusch fĂĽr besondere SinneseindrĂĽcke

(08.04.2022) Fast jeder kennt das wunderbare GefĂĽhl, barfuĂź am Strand zu laufen. Aber im Alltag haben wir nur noch... mehr

SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag in Delhoven

(06.04.2022) Für kommenden Samstag, 9. April 2022, lädt der SPD Ortsverein Dormagen im Rahmen der Gesprächsreihe... mehr

„Die Tafel hält unsere Stadt zusammen“

(01.04.2022) Die Tafel in Dormagen versorgt wöchentlich 1.400 Menschen aus fast 400 Haushalten und Bedarfsgemeinschaften.... mehr

„Die Erfindung der Hausfrau“ – Resümee zum Internationalen Frauentag

(23.03.2022) Der Ortsverein Zons-StĂĽrzelberg organisierte im Rahmen des Internationalen Frauentag 2022 eine Lesung... mehr

Situation der ukrainischen Schutzsuchenden - SPD fragt nach

(18.03.2022) „Die Menschen aus der Ukraine, die in Dormagen Schutz vor dem Krieg in ihrem Heimatland suchen, heißen... mehr

Dormagener Jugend ruft zum Frieden auf

(10.03.2022) Die politischen Jugendverbände Junge Liberale, Junge Grüne, Junge Union sowie die JUSOS Dormagen rufen... mehr

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

(01.03.2022) Auf die Bevölkerung der Ukraine trifft derzeit unendliches Leid, weil der russische Präsident Putin... mehr

Lesung und Diskussion im Rahmen des Internationalen Frauentags

(24.02.2022) Frauen im 21. Jahrhundert - die Herausforderungen sind groĂź. Wie gelingt der Spagat zwischen berufichem... mehr

JUSOS freuen sich auf gemeinsamen Wahlkampf mit Birgit Burdag

(19.02.2022) Der Vorstand der JUSOS Dormagen tauschte sich mit Birgit Burdag, SPD-Landtagskandidatin, während der... mehr

Radweg am Kohnacker muss sicherer werden

(09.02.2022) Dormagen ist als fahrradfreundlich ausgezeichnet. „Trotzdem gibt es noch Verbesserungspotential“,... mehr

SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag besucht das „Haus der Familie“

(06.02.2022) Die SPD-Landtagskandidatin fĂĽr Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen und JĂĽchen, Birgit Burdag, sucht... mehr

SPD fordert eine moderne Bauleitplanung

(04.02.2022) Regenerative Energiequellen, E-Mobilität, Klimawandel und Nachhaltigkeit – diese Begriffe sind zurzeit... mehr

Dormagener Jugendorganisationen halten Mahnwache fĂĽr die an Corona Verstorbenen

(02.02.2022) Die Corona-Pandemie beherrscht unseren Alltag nun schon seit fast zwei Jahren. Viele Menschen sind leider... mehr
Meldungsarchiv - Seite 1 von 47 [ 1 ] 2 3 4 > ... Letzte >>